Count
GC ZÜRICH ZU GAST BEIM FCZ

GC ZÜRICH ZU GAST BEIM FCZ

Zum Start des letzten Meisterschaftsdrittels steht für GC Zürich das zweite Auswärtsderby an. Anpfiff zur Partie gegen den FCZ ist um 18 Uhr.

Die Hoppers verpassten es zuletzt, ihre Leistung von den vergangenen Partien zu bestätigen und mussten sich so zuhause dem FC Winterthur geschlagen geben. Es war die vierte Heimniederlage der laufenden Saison. Nun steht bereits wieder ein Zürcher Derby an. Die Hoppers sind zum zweiten Mal in dieser Saison beim FCZ zu Gast.

Cheftrainer Bruno Berner vor der Partie: "Wir glauben an unsere Fähigkeiten und möchten unbedingt eine gute Leistung zeigen. Wir freuen uns auf viele Zuschauer im Letzigrund und wollen jetzt zurück auf die Siegerstrasse. Das letzte Spiel haben wir verloren, jetzt müssen wir eine Reaktion zeigen."

Der FCZ wartet seit Ende November auf einen Vollerfolg in der Meisterschaft. Seither resultierten aus sieben Partien drei Unentschieden und vier Niederlagen. Zuletzt musste sich die Mannschaft von Bo Henriksen auswärts bei Yverdon Sport mit 3:0 geschlagen geben. Aus den beiden bisherigen Derbys konnten beide Mannschaften jeweils eine Partie für sich entscheiden.

Tickets für die GC-Kurve werden ausschliesslich am Spieltag zwei Stunden vor Anpfiff verkauft. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Beim Spiel gegen den FCZ muss Cheftrainer Bruno Berner auf Momoh Francis verzichten. Der Nigerianer fehlt aufgrund einer Gelbsperre.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay TV auf blue Sport zu sehen.

Doppelderby

Nach dem Spiel findet um 20:30 Uhr auch das Stadtderby des GC Frauenfussballs im Letzigrund statt. Wenn Matchbesuchende im Stadioninnenraum bleiben, kann das Frauenderby gratis mitverfolgt werden.

  • NIEDERLAGE GEGEN LUZERN
  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ