MenuSuche
29.10.2018

U16 MIT UNENTSCHIEDEN

Die U16 vom Grasshopper Club Zürich spielt auswärts gegen den FC Thun Berner Oberland 2:2 unentschieden. Motabdzic (16.) und Spina (68.) erzielten die GC-Tore.

Wie so oft in dieser Saison spielten die Grasshoppers gegen einen defensiv eingestellten Gegner. Das GC Team spielte von Beginn weg schnelles und vertikales Passspiel. Die Thuner wurden dann gefährlich, wenn die Hoppers im Spielaufbau technisch unpräzise spielten. Durch solch eine Spielsituation resultierte das 1:0 für die Thuner. Bis zur Pause erspielten sich die Hoppers durch zielgerichtete und schnelle Angriffe eine Mehrzahl an guten Torchancen. Noch vor der Halbzeit erzielte Mutabdzic das 1:1 für die Zürcher.

Spielkontrolle und Ballbesitz der Grasshoppers dominierten in der zweiten Halbzeit. Der fällige Führungstreffer erzielte Spina per Freistoss. Die Hoppers hatten das Spielgeschehen jederzeit unter Kontrolle, bis zur 94. Minute, als die Thuner ihren letzten langen Ball in den 16er der Zürcher spielten und per Kopfballtor noch zum 2:2 ausgleichen konnten. Eine gute Leistung der Junghoppers wurde nur mit einem Punkt belohnt.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 10.11.2018CupFCO St.Gallen/Wil-GC U1612:00, Gründenmoos, St. Gallen

 

Mitglied werden!