MenuSuche
02.05.2022

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Am vergangenen Wochenende waren wieder alle Junghoppers im Einsatz. Alle Ergebnisse und Nachwuchsberichte in der Übersicht:

MeisterschaftFC Solothurn2:1 (1:0)GC U21
MeisterschaftGC U181:4 (0:3)FC Winterthur
MeisterschaftGC U164:5 (3:0)FC Winterthur
MeisterschaftGC U155:2 (1:0)FC Winterthur
MeisterschaftGC U1414:5BSC Young Boys

GC U21 - Niederlage in Solothurn

Am Samstagnachmittag spielten die Junghoppers auswärts gegen den FC Solothurn. Die GC U21 startete nicht gut in die Partie und bereits nach wenigen Minuten fiel nach einem Eckball das erste Tor für Solothurn. Bis zur Pause gab es keine guten Ausgleichs-Möglichkeiten mehr. Solothurn erarbeitete sich jedoch mehrere Chancen, konnten diese aber nicht ausnutzen.

Nach der Pause wurde die U21 besser und erspielte sich zwei 100%-Chancen, konnte diese aber nicht verwerten. Zudem war Solothurn nicht mehr so ​​stark wie in der ersten Halbzeit. Nach ca. 30 Minuten konnten die Junghoppers durch Vasco Paciencia ausgleichen. Bis zum Schluss sah es so aus, als würde es bei einem Unentschieden bleiben, doch in der Nachspielzeit erzielte Solothurn den Siegestreffer und gewann damit das Spiel. Für die GC U21 gab es dieses Wochenende so leider keine Punkte.

GC U18 - Niederlage gegen den FC Winterthur

Die GC U18 traf am Wochenende zuhause auf den FC Winterthur. Bereits in den ersten drei Minuten geriet GC durch einen Eigenfehler in Rückstand. In der Folge haben die Junghoppers das Spiel kontrolliert und gute Chancen herausgespielt, konnten diese jedoch nicht nutzen. Leider kassierten die Zürcher im Anschluss den zweiten Gegentreffer, wiederum durch einen Eigenfehler. Doch die Junghoppers liessen sich nicht unterkriegen und drückten weiterhin nach vorne, verpassten jedoch den Anschlusstreffer und mussten noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. So ging es mit einem 0:3-Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit blieben die Zürcher weiterhin druckvoll und konnten in der 57. Minute das 1:3 erzielen. In der Folge liessen die Junghoppers mehrere Möglichkeiten liegen und zum Schluss kam es wie es kommen musste: in der 90. Minute bekam die GC U18 durch ein Eckball das vierte Gegentor. Somit endete das Spiel mit 1:4.

GC U16 - Niederlage mit überraschender Wendung 

Die GC U16 ist gut in die Partie gestartet und dominierte die erste Halbzeit klar. Die Junghoppers hatten das Spiel gut im Griff und konnten sich bis zur Pause einen 3:0-Vorsprung erarbeiten. Das erste Tor erzielte Sigismondi und die anderen zwei gingen auf das Konto von Opoku.

Nach der Pause wollten die Junghoppers genau so selbstbewusst weiterfahren wie bisher, doch individuelle Fehler führten zu Gegentoren und plötzlichen stand es nur noch 3:2. Trotzdem konnten die Zürcher durch einen Elfmeter, verwertet von Turhan, den Vorsprung auf 4:2 ausbauen. Das Spiel sah sehr gut aus für die Junghoppers, bis Captain Sigismondi mit Gelb-Rot vom Platz musste. Winterthur nutzte die Überzahl eiskalt aus und kam in einen Lauf. In weniger als zehn Minuten konnte der FCW drei Tore erzielen und gewann so schlussendlich das Spiel mit 4:5.

GC U15 - Heimsieg gegen Winterthur

Die Junghoppers starteten konzentriert in die Partie, beide Teams versuchten das Spiel zu dominieren. Die Partie zeigte sich ausgeglichen, doch die Zürcher konnten sich ein leichtes Chancenplus erarbeiten. So gingen die Junghoppers dann auch kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung.

Nach der Pause war die Gastmannschaft energischer und erzielte innert zehn Minuten zwei Tore. Doch die GC U15 gab nicht nach und reagierte bis zum Schluss mit vier Toren! Verdienter Sieg für die Junghoppers. 

Samstag, 08.05.2022, 15.30 UhrMeisterschaftFC Kosovavs.GC U21
Samstag, 07.05.2022, 12.00 UhrMeisterschaftFC St. Gallenvs.GC U18
Samstag, 07.05.2022, 14.00 UhrMeisterschaftFC St. Gallenvs.GC U16
Samstag, 18.05.2022, 17.30 UhrMeisterschaftFC Luzernvs.GC U15
Samstag, 07.05.2022, 14:00 UhrMeisterschaftGC U14vs.FC Lugano
Samstag, 07.05.2022, 14.00 UhrMeisterschaftGC U13vs.FC Lugano