MenuSuche
25.10.2021

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

In der vergangenen Woche waren fünf Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Die Resultate in der Übersicht:

Resultate

MeisterschaftGC U212:2 (2:1)FC Solothurn
Schweizer CupGC U18

2:4 (1:1)n.E.

FC Basel 1893
Schweizer CupGC U163:0 (2:0)FC Thun Berner Oberland
MeisterschaftTeam Ticino2:5 (2:0/2:2)GC U14
TrainingsspielTeam Ticino1:1GC U13

GC U21 - Unentschieden gegen Solothurn

Am schönen sonnigen Sonntagnachmittag empfing die GC U21 den FC Solothurn.
Die Junghoppers spielten bereits ab der 1. Spielminute mit viel Schwung nach vorne und kreierten viele Torchancen. In der 13. Minute gingen die Junghoppers nach einem Abpraller von Elmin Rastoder mit 1:0 in Führung. Die Zürcher spielten weiterhin Mutig nach vorne und erspielten sich weitere Torchancen. In der 24. Spielminute erzielte die U21 durch Momoh Francis das verdiente 2:0. Die Strategie des FC Solothurn war es, den Hoppers die Spielkonstruktion zu überlassen und dann schnell im Umschaltspiel zu Kontern. Bei einem dieser schnellen Konter gelang es dem Gast durch einen Elfmeter den Anschluss treffen zu erzielen.

Nach der Pause begann das Spiel wie zu Beginn der Partie. Die Junghoppers erspielten sich viele weitere Torchancen, konnten die Führung jedoch nicht erhöhen. Und so gelang es dem Gastgeber, wieder durch schnelles Umschaltspiel, das zweite Tor, ebenfalls vom Elfmeterpunkt aus, zu erzielen.
Die Junghoppers versuchten in der Schlussphase nochmals zu reagieren und erkämpfen sich weitere Torchancen, jedoch ohne Erfolg. Somit blieb es beim 2:2-Remis gegen den FC Solothurn.

GC U18 - Aus im Elfmeterschiessen

Die GC U18 trat zum ersten Mal mit einer 3er-Kette auf. Es war gut sichtbar, dass die Abstimmungen in verschiedenen Phasen noch nicht gut funktionierten. Nach einem intensiven Spiel stand es nach 90 Minuten 1:1. Dank einem Freistosstor von Nigg in der ersten Halbzeit gingen die Junghoppers in Führung. In der zweiten Halbzeit glich der Gast aus Basel das Spiel aber aus, folglich ging es ins Penaltyschiessen.

Mulaj parierte sehr gut zwei Mal. Da aber bei den Junghoppers nur Lobosco traf, musste man sich den Baslern geschlagen geben. Der Sieg geht aber auch in Ordnung, da die Gäste einen guten Auftritt gezeigt haben.

GC U16 - Sieg im 1/8-Final

Die Junghoppers zeigten ein gute Partie und erarbeiteten sich viele Chancen über das gesamte Spiel. Dank einem Doppelschlag innert fünf Minuten ging man kurz vor der Halbzeit mit 2:0 in Führung. 

Auch in der zweiten Halbzeit kam man zu einigen Tormöglichkeiten, die Entscheidung fiel jedoch erst kurz vor Schluss mit dem 3:0 für die GC U16. Somit steht man im ¼-Final des Schweizer Cup.

Die nächsten Spiele

Samstag, 30.10.2021, 17.00 UhrMeisterschaftGC U21vs.FC Kosova
Sonntag, 31.10.2021, 14.30 UhrMeisterschaftGC U18vs.FC St.Gallen/Wil
Samstag, 30.10.2021, 14.00 UhrMeisterschaftGC U16vs.FCO St.Gallen/Wil
Samstag, 30.10.2021, 14.00 UhrMeisterschaftSC Kriensvs.GC U15
Samstag, 30.10.2021, 11.00 UhrMeisterschaftGC U14vs.Team Basel FCB
Samstag, 30.10.2021, 11.00 UhrMeisterschaft

GC U13

vs.Team Basel FCB