MenuSuche
27.09.2021

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

In der vergangenen Woche waren wieder alle Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Für die GC U21 und U15 stand jeweils eine englische Woche an.

Resultate

MeisterschaftGC U216:0 (4:0)SC Buochs
MeisterschaftTeam Ticino TTA1:4 (0:2)GC U15
MeisterschaftFC Bassecourt5:1 (3:0)GC U21
MeisterschaftTeam FC Luzern-SC Kriens

2:2 (2:0)

GC U18
MeisterschaftFC Luzern1:1 (0:0)GC U16
NiveauspielGC U152:2 (1:0)FC Basel 1893
MeisterschaftFCO St.Gallen4:9 (0:1/3:2)GC U14
MeisterschaftFCO St.Gallen3:6GC U13

GC U21 - Klarer Sieg gegen Buochs

Beim späten Anpfiff um 20 Uhr trat die GC U21 unter besten Fussballwetter gegen den SC Buochs an. Der SC Buochs musste sich zuvor im Cupspiel gegen die 1.Mannschaft vom FC Luzern erst in der Verlängerung mit 2:1 geschlagen geben. Für die Junghoppers war das nochmals einen Ansporn.

Das Spiel hatte die GC U21 im Griff und liessen lediglich in der achten Minute eine Chance zu. Als der Schiedsrichter die 1. Halbzeit abpfiff stand es bereits 4:0 für GCZ. Yannick Scheidegger, Vasco Mendes, Elias Mesonero und Leonardo Uka waren für die Führung verantwortlich.

Es war die bisher beste Leistung der Junghoppers. Das Ziel in der 2. Halbzeit hatte sich nicht geändert. Die Junghoppers liessen kein Gegentor zu und erzielten nochmals 2 Tore. Eine super Leistung von jedem einzelnen. Für die GC U21 traf in der zweiten Halbzeit Leonardo Uka und Elmin Rastoder.

GC U15 - Sieg und Tabellenführung

Die GC U15 befindet sich weiterhin auf der Erfolgswelle. Die Junghoppers konnten im Tessin unter der Woche mit 1:4 gewinnen. In der ersten Halbzeit gingen die Zürcher zweimal in Führung. Nach der Pause machte Team Ticino nochmals enorm Druck und konnte reduzieren. Danach zeigten die Junghopper aber Charakter und reagierten mit zwei Toren bis zum Schluss. Somit rückt die U15 auf die Tabellenspitze!

GC U18 - Punkteteilung in Luzern

Mit vielen Änderungen startete man in das Spiel. In der ersten Halbzeit war dies auch gut sichtbar, Luzern war das bessere Team. Mit einem Eckballtor und einem Treffer aus dem Spiel stand es zur Pause deshalb 2:0 für das Heimteam. 

GC kam gut aus der Garderobe und gestaltete die zweite Halbzeit sehr positiv. Mena und Lentini aus der GC U16 brachten neuen Schwung und Morina war im Sturm sehr engagiert. Die Junghoppers erarbeiteten sich fünf Torchancen aus dem Spiel. Der Anschlusstreffer entstand aus einer guten Aktion auf der rechten Seite nach Assist von Barletta, den Nigg zum 2:1 verwertete. Die Schlussphase wurde dann spannend. Unsere Junghoppers warfen alles nach vorne und nach einer genialen Einzelleistung von Nigg entschied der Schiedsrichter auf Penalty in letzter Minute. Nigg verwerte ihn selbst zum Doppelpack. Anschliessend probierten die Gäste sogar den Riesencoup, doch die Zeit reichte nicht mehr. Es war eine tolle Leistungssteigerung der GC U18 in der zweiten Hälfte.

GC U16 - Unentschieden in letzter Minute

Die Junghoppers gingen mit einer verjüngten Mannschaft nach Luzern, fünf Spieler hatten den Jahrgang 2007. Trotz Chancen auf beiden Seiten konnte keine Mannschaft den Führungstreffer erzielen und so ging es ohne Tore in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit startet optimal für die Junghoppers. Bereits nach vier Minuten durfte die GC U16 dank dem Tor von Tugra jubeln. Im Anschluss verpasste die U16 die Führung auszubauen und musste so bis am Schluss zittern. In der zweiten Minute der Nachspielzeit passierte es dann, das Heimteam traf zum Ausgleich. So nehmen die Junghoppers nur einen Punkt mit aus Luzern.

GC U21 - Niederlage gegen Basscourt

Die Junghoppers hatten Anfangsschwierigkeiten. Müde vom Spiel vor 3 Tagen gegen Buochs spürte man eine gewisse Müdigkeit bei der GC U21. Bereits in der 30. Minuten erzielte der FC Basscourt das 3:0. Die Hoppers versuchten mit aller Kraft dagegen zu halten. Leider geling dies den Junghoppers nicht wie gewünscht und sie waren gegen ende der 2. Halbzeit mit 5:0 hinten. Leonardo Uka erzielte mit einem wunderschönem Freistosstreffer das 5:1 und setzte zugleich den den Schlusspunkt der Partie.

Es war nicht der Tag der GC U21. Schnell abhacken und Konzentration auf das nächste Spiel gegen Köniz!

GC U15 - Remis gegen den FC Basel

Die Junghoppers spielten sehr mutig und der Gegner hatte sichtlich Mühe mit dem Spiel der GC U15. Dennoch gingen die Gäste durch die erste Torchance nach einem Freistoss in Führung.

Nach der Pause war das Spiel weiterhin ausgeglichen, GC kam aber immer besser ins Spiel. So könnte GC verdient auch das 1:1 erzielen. Doch kurz danach nach einem Fehler im Spielaufbau konnten die Gäste wieder in Führung gehen. GC reagierte sofort und paar Minuten später erzielten die Junghoppers den verdienten Ausgleich.

Die nächsten Spiele

Mittwoch, 29.09.2021, 18.00 UhrMeisterschaftFC Zürichvs.GC U16
Sonntag, 03.10.2021, 16.00 UhrMeisterschaftGC U21vs. FC Köniz
Samstag, 02.10.2021, 14.00 UhrMeisterschaftGC U16vs.Team Ticino
Samstag, 02.10.2021, 13:00MeisterschaftFC Winterthurvs.GC U15
Samstag, 02.10.2021, 16.30 UhrMeisterschaftSC Kriensvs.GC U14
Samstag, 02.10.2021, 11.00 UhrMeisterschaft

FC Aarau

vs.GC U13
Matchbesuch 21/22