MenuSuche
05.07.2021

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Am vergangenen Mittwoch stand das letzte Nachwuchsspiel der Saison 2020/21 an. Die GC U21 musste sich gegen Biel-Bienne mit 2:3 geschlagen geben.

Resultate

MeisterschaftGC U212:3 (1:2)FC Biel-Bienne

GC U21 - Knappe Niederlage im Nachtragsspiel

Das Nachtragsspiel gegen den Gruppenersten, den FC Biel-Bienne ging knapp mit 2:3 verloren. GC U21 stellte die jüngste Truppe seit Beginn der Saison – Altersdurchschnitt 18,10 Jahre. Die Junghoppers spielten ein tolles Spiel. Mit viel Engagement, guter Übersicht und sehr guten technischen Fertigkeiten forderten sie den Aufsteiger bis zum Schlusspfiff. Die Bieler konnten in der 20. Minute mittels Penalty – unglückliches Hands im Strafraum – das erste Tor erzielen. 34. Minute, Abschluss Barletta, der gegnerische Torwart konnte nur zur Seite klären, Rastoder war zur Stelle und erzielte den Anschlusstreffer. Leider musste GC kurz vor dem Pausenpfiff den erneuten Führungstreffer der Bieler hinnehmen. Ein Befreiungsschlag nach einer Ecke konnte durch einen gut postierten Bieler postwendend als Flanke in den Strafraum zurückgespielt werden. Unsere Defensivabteilung reagierte etwas zu zögerlich, so dass der Ball von einem gegnerischen Spieler folgend ins Tor untergebracht werden konnte. 

Ein toller Konter führte in der 53. Minute zum Ausgleich. Scheidegger spielte gekonnt auf Muktar. Dieser liess einen Gegner aussteigen und spielte in die Tiefe auf Rastoder, welcher Barletta mit einem hervorragenden Ball bediente. Barletta fackelte nicht lange düpierte den gegnerischen Torwart mittels Flachschuss, 2:2. In der 75. Minute konnte der FC Biel das Führungstor zum 2:3 erzielen. Mit diesen drei Punkten steigt Biel in die Promotion League auf. Ein von unseren Jungs gut gespieltes Match mit leider dem besseren Ende für den Gegner. Trotzdem ein grosses Kompliment an die junge Mannschaft. Davud Sylaj, der Jüngste, war zu diesem Zeitpunkt gerade mal 15 Jahre alt. Top Leistung.

Matchbesuch 21/22