MenuSuche
12.04.2021

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Erfreuliches Wochenende für den GC-Nachwuchs. Bis auf die U13 konnten alle Junghoppers ihre Meisterschaftsspiele souverän gewinnen. 

Resultate

MeisterschaftFC St.Gallen 18791:3 (1:2)GC U21
MeisterschaftGC U18

3:1 (1:1)

FC St.Gallen 1879
MeisterschaftGC U164:1 (1:0)FC Sion
MeisterschaftGC U154:0 (2:0)FC Sion-Valais/Wallis
MeisterschaftGC U145:1 (1:0/2:1)FCO St.Gallen
MeisterschaftGC U133:4 (1:0/3:3)FCO St.Gallen

GC U21 - Drei Punkte aus der Ostschweiz

Bereits in der zweiten Minute hatten die Junghoppers die Chance, das Skore zu eröffnen. Die Spielanteile entwickelten sich folgend ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. Mirko Salvi hielt das Team mit einem „Big Save“ in der 8. Minute im Spiel. Nach gutem Zuspiel von Momoh Francis erzielte Leo Uka nach 20 Minuten das 1:0 für GC. Ein Angriff der St.Galler konnte in der 41. Minute leider nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Elfmeter und somit das 1:1 für die Ostschweizer. Nach einer spektakulären Balleroberung durch Goelzer und folgendem Toppass in die Tiefe konnte De Carvalho in der 43. Minute zum 1:2 Führungstreffer einschiessen.

GC startete gut in die zweite Hälfte. Mit etwas mehr Spielanteilen für unsere Jungs konnte die eine oder andere gute Aktion - Rastoders Schuss in der 48 Minute traf leider nur die Latte - gestartet werden. Es dauerte aber doch bis zur 81. Minute um die Führung auf 1:3 auszuweiten, dieses Tor erzielte wiederum De Carvalho. Ein respektables Match, mit teilweise sehr guten Aktionen. Es schlichen sich aber auch Fehler oder Unkonzentriertheit ein, welche für zukünftige Spiele Verbesserungspotential haben. GC war aber schlussendlich der verdiente Sieger.

GC U18 - Comeback-Sieg

Die U18 kam nicht so gut ins Spiel und ging nach vier Minuten bereits in Rückstand. Erst gegen Ende der ersten Hälfte konnten die Hoppers reagieren und glichen vor dem Pausenpfiff zum 1:1 aus. In der zweiten Hälfte starteten die Junghoppers mit viel Elan und die Führung lag in der Luft. In der 52. Minute war der Ball dann im Tor und damit die Führung für die Zürcher Tatsache. Bis zum Schluss hatten die Hoppers das Spiel kontrolliert und konnten in der Nachspielzeit gar noch einen Treffer erzielen. Somit war es ein verdienter Sieg für die GC U18.

GC U16 - Sieg gegen den FC Sion

Die U16 startete sehr offensiv mit einem hohen Pressing und drückte den Gegner damit sogleich in die eigene Hälfte. Kurz vor der Halbzeit gingen die Junghoppers durch einen Eckball in Führung. In der zweiten Hälfte haben sie direkt so weiter gemacht und in der 47. Minute durch einen Zweiren Eckball getroffen. In der 55. und 70. Minute gelangen den Zürchern noch zwei weitere Tore, womit man mit 4:0 in Führung lag. Danach liessen die Jungs ein bisschen nach und so musste man kurz vor Schluss noch ein Gegentor per Penalty hinnehmen. Am Sieg konnten die Sittener aber nicht mehr rütteln und so bleibt die GC U16 weiterhin Leader.​

GC U15 - 10. Sieg in Folge

Die U15 von GC konnte dank dem 4:0 Heimerfolg gegen den FC Sion die Tabellenführung weiter ausbauen! Mit zwei Toren in den ersten 15 Minuten wurden die Weichen schon früh auf den 10. Sieg in Serie gestellt. Danach verpassten die Junghoppers einige hochkarätige Chancen um das Spiel endgültig zu entscheiden. Wiederum ein Doppelschlag in der 70. respektiv 78. Minute sorgte dann doch noch für einen nie gefährdeten Heimsieg.

Die nächsten Spiele

(Alle Spiele auf dem GC/Campus finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt)

Sonntag, 18.04.2021, 15.00 UhrTrainingsspielServette FCvs.GC U21
Samstag, 17.04.2021, 17.00 UhrMeisterschaftGC U18vs.FC Basel 1893
Samstag, 17.04.2021, 16.30 UhrMeisterschaftServette FCvs.GC U16
Samstag, 17.04.2021, 16.30 UhrMeisterschaftServette FCvs.GC U15
Samstag, 17.04.2021, 16.00 UhrMeisterschaftGC U14vs.SC Kriens
Samstag, 17.04.2021, 10.00 UhrMeisterschaftGC U13vs.FC Aarau
Matchbesuch 21/22