MenuSuche
29.03.2021

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Fünf GC-Nachwuchsmannschaften standen am Wochenende im Einsatz. Die U15 und U16 führen dank Siegen ihre Meisterschaften an. Die U21 gewinnt in Bern gegen Team Ticino mit 3:0.

Resultate

MeisterschaftTeam Ticino0:3 (0:2)GC U21
MeisterschaftBSC Young Boys

1:2 (1:1)

GC U16
MeisterschaftBSC Young Boys2:3 (1:1)GC U15
TrainingsspielFC Schaffhausen1:4 (0:0/1:2)GC U14
MeisterschaftPartnerschaft BEJUNE4:3 (2:0/3:0)GC U13

GC U21 - Sieg gegen Team Ticino

Aufgrund einer Weiterbildung der "VAR-Schiedsrichter" fanden an diesem Wochenende alle U21 Matches im Wankdorfstadion statt. Unsere Junghoppers spielten gegen das Team Ticino. Eine gute erste Halbzeit reichte aus, um drei Punkte nach Hause zu holen. Nach knapp 20 Minuten startete Keller, mittels langen Auswurfs auf Rastoder, einen schnellen Gegensstoss. Rastoder schickte folgend mit einem guten Steilpass Uka in die Tiefe, welcher den Ball gekonnt zum 1:0 einschob. Kurz vor der Pause realisierte Rastoder – nach einem tollen Zuspiel von Tschopp – das 2:0. Den Schlusstreffer erzielte Hicham Acheffay in der 60. Minute. Nach einem Foul an Rastoder verwandelte er den fälligen Elfmeter. Ein über weite Strecken gut geführtes Spiel, mit mehr Spielanteil, konsequenter Defensivarbeit und vielen guten Offensivaktionen.

GC U16 - Sieg und Tabellenführung

Die GC U16 ist sehr gut organisiert ins Spiel gestartet und traf bereits nach zwei Minuten das Aluminium. Trotz dem guten Start in die Partie, gingen die Berner durch einen Elfmeter in Führung. Die Junghoppers konnten kurz vor der Pause durch Damian Niggs Dribbling ausgleichen.

Auch in die zweite Hälfte starteten die Junghoppers mit viel Elan, die Führung lag in der Luft. In der 67. Minuten war der Ball dann im Tor, der Treffer zählte aber wegen einer Abseitsposition nicht. Drei Minuten später war die definitive Führung aber Tatsache. Jiannis Sgouros traf zum 1:2 für die GC U16. Das Heimteam konnte bis zum Ende nicht mehr reagieren und so siegten die Junghoppers in Bern und sind somit neuer Leader!

GC U15 - Doppelschlag kurz vor Schluss sichert Sieg gegen YB

Die GC U15 übernahmen von Beginn an das Spieldiktat gegen gut organisierte Berner. Nach einem Eckball ging YB überraschend in Führung. Die Junghoppers versuchten sofort zu reagieren und konnte noch vor der Pause durch ein schön herausgespieltes Tor ausgleichen. Nach der Pause konnte YB erneut durch einen Eckball in Führung gehen. Danach spielte sich das Spiel vor allem in der Hälfte der Berner ab. Die 
Junghoppers scheiterten aber immer wieder an der vielbeinigen Heimverteidigung. In der 90. Und 92. Minute konnte das Spiel mit einem Doppelschlag noch gedreht werden und der 9. Meisterschaftserfolg in Serie war Tatsache. Somit bleibt die U15 Tabellenführer!

Die nächsten Spiele

(Alle Spiele auf dem GC/Campus finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt)

Samstag, 10.04.2021, 12.00 UhrMeisterschaftFC St. Gallenvs.GC U21
Samstag, 10.04.2021, 17.00 UhrMeisterschaftGC U18vs.FCO St. Gallen/Wil
Samstag, 10.04.2021, 14.30 UhrMeisterschaftGC U16vs.FC Sion
Samstag, 10.04.2021, 14.30 UhrMeisterschaftGC U15vs.FC Sion
Samstag, 03.04.2021, 14.00 UhrTrainingsspielGC U14vs.FC Zürich
Samstag, 03.04.2021, 14.00 UhrTrainingsspielGC U13vs.FC Zürich