MenuSuche
28.09.2020

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Im GC-Nachwuchs waren dieses Wochenende nur vier von sechs Mannschaften im Einsatz. Mit drei Siegen und einem Unentschieden war es beinahe ein perfektes Wochenende. Die GC U21 gewinnt ihr Meisterschaftsspiel gegen Baden während die U16 in die nächste Runde im Schweizer Cup einzieht. 

Resultate

MeisterschaftGC U214:2 (1:0)FC Baden 1897
Schweizer CupFC Winterthur2:3 (0:2)GC U16
MeisterschaftFCO St.Gallen5:9 (0:4/1:7)GC U14
MeisterschaftFCO St.Gallen4:4 (2:0/2:2)GC U13

GC U21 - Sieg trotz Unterzahl 

Die U21 gewinnt das Spiel gegen den FC Baden mit 4:2. Bereits nach 3 Minuten verwertete Rastoder einen gut getimten Pass von Dickenmann zum 1:0. Das 2:0 konnte Correia kurz nach Pausenanpfiff mittels Penalty erzielen. Nach 60 Minuten musste Hoxha das Feld (2. gelbe Karte) verlassen. In Unterzahl mussten wir dem FC Baden einen Penalty zugestehen, welcher zum 2:1 Anschlusstreffer führte. In der 80. Minute ein kleiner Schock – gelb/rot für unseren Torwart. Folge davon war die doppelte Unterzahl. Ein bereits geplanter Wechsel musste nun zugunsten des Ersatzkeepers geändert werden. Kompliment an unsere Jungs, sie suchten folgend, trotz des knappen Vorsprungs, immer wieder die Offensive. Baden suchte in dieser Phase mit jeglichem Einsatz das 2. Tor. Guzzo gelang in der 89. Minute, nach einem schnellen Vorstoss, das 3:1. Baden wiederum verkürzte 2 Minuten später auf 3:2. Yang Yang machte den Sack dann in der 93. Minute mit dem 4:2 vollends zu. Ein unheimlich spannendes und intensives Spiel, mit dem verdienten guten Ende für GCZ.

Hol dir dein Saisonabo 2020/21

GC U16 - Eine Runde weiter im Cup

Die U16 startete sehr sicher und mit viel Vertrauen in das Spiel gegen die U16 des FC Winterthurs und liess in der ersten Halbzeit nichts anbrennen, 2:0 war das Halbzeitresultat. Der Gastgeber gab jedoch nicht auf, und konnte in der zweiten Hälfte nochmals verkürzen. Die Junghoppers reagierten jedoch sogleich und erzielten nur wenige Minuten nach dem Führungstreffer das 3:1. Der Sieg, und damit das Weiterkommen, war jedoch noch nicht im trockenen. Die Winterthurer konnten nochmals verkürzen und so mussten die Junghoppers gegen Ende nochmals zittern. Der Gastgeber konnte jedoch nicht mehr reagieren und somit steht die U16 in der nächsten Runde.

Die nächsten Spiele
(Alle Spiele auf dem GC/Campus finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt)

Dienstag, 29.09.2020, 20.00 UhrSchweizer CupGC U18vs.Team FC Luzern-SC Kriens
Samstag, 03.10.2020, 16.00 UhrMeisterschaftFC Wohlenvs.GC U21
Samstag, 03.10.2020, 16.00 UhrMeisterschaftTeam Ticinovs.GC U18
Samstag, 03.10.2020, 14.00 UhrMeisterschaftTeam Ticinovs.GC U16
Samstag, 03.10.2020, 14.00 UhrMeisterschaftTeam Ticino TTAvs.GC U15
Samstag, 03.10.2020, 14.00 UhrMeisterschaftSC Kriensvs.GC U14
Samstag, 03.10.2020, 13.30 UhrMeisterschaftFC Aarauvs.GC U13
Covid-Guidelines