MenuSuche
21.09.2020

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Die Junghoppers der GC U21 bis U15 haben dieses Wochenende allesamt Punkte sammeln können. Während die GC U16 und U15 klar gewinnen, gibt es für die U21 und U18 je ein 2:2 Unentschieden.

Resultate

MeisterschaftFC Bassecourt2:2 (1:1)GC U21
MeisterschaftGC U182:2 (0:0)Team Vaud Lausanne
MeisterschaftGC U164:0 (2:0)Team Vaud Lausanne
MeisterschaftGC U154:1 (2:1)Team Vaud Lausanne
TurnierGC U147:4 (1:2/4:3)FCZ U14
TestspielGC U133:4 (3:0/3:2)FCZ U13

GC U21 - Punkteteilung in Bassecourt

Darauf eingestellt, dass Bassecourt auf seinem holprigen Rasen vor allem auf die Physis setzt, sowie mehrheitlich mit langen Bällen arbeitet, agierten die Hoppers in der ersten  Hälfte gut. Trotzdem ging Bassecourt nach einer Ecke mit 0:1 in Führung – die Zuordnung unsererseits war dabei nicht optimal.  Unbeeindruckt des Rückstandes spielten wir ein offensiv ausgerichtetes, gutes Kombinationsspiel. Fehr verwandelte einen Penalty zum 1:1 Pausenresultat. In der zweiten Hälfte suchten beide Teams vehement den Führungstreffer. Nach guten Chancen beidseitig, erzielte Kalem – nach einer gut getimten Flanke von Fehr – per Kopf den 2:1 Führungstreffer. Bassecourt konnte – nach einem unnötigen Ballverlust unsererseits – das 2:2 Schlussresultat markieren.

Hol dir dein Saisonabo 2020/21

GC U18 – Remis gegen Lausanne

Die Junghoppers der U18 nahmen sich für das Spiel gegen das Team Vaud Lausanne viel vor. GC versuchte die Partie von Beginn weg zu dominieren, grosse Möglichkeiten gab es in der ersten Halbzeit jedoch noch nicht. Nach der Pause kamen die Zürcher entschlossener aus der Kabine und erzielten das 1:0 in der 69. Spielminute. In der 83. Minute konnte Lausanne das 1:1 erzielen und läutete damit eine hektische Schlussphase ein. Denn bereits drei Minuten später reagierten die Junghoppers ihrerseits und gingen mit 2:1 in Führung. Doch auch dies war nicht die Entscheidung und in der 92. Spielminute glichen die Lausanner per Strafstoss zum 2:2 Schlussstand aus.

GC U16 - Souveräner 4:0-Triumph

Die Junghoppers sind sehr gut ins Spiel gekommen und haben von Beginn weg den Stempel aufgesetzt. GC spielte einen super Kombinations-Fussball und mutig nach vorne. Immer wieder suchte man das Tor und ging so auch mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte haben sich die Zürcher dann etwas zurück gezogen um das Spiel zu kontrolliere. Dadurch wurde auch der Gegner ein wenig passiver und durch das kompakte verteidigen gelang es GC über Konter auf 3:0 und 4:0 zu erhöhen. Alles in allem ein souveräner Auftritt der U16 und damit auch der verdiente Sieger.

GC U15 – Vierter Sieg in Folge

Unsere U15 spielte von Anfang an sehr dominant. Nach einer halben Stunde konnten die Hoppers nach einem Eckball verdient in Führung gehen. Kurz darauf erhöhte man auf 2:0 nach einem wunderschönen Zusammenspiel. Nach der Pause konnten die Junghoppers weitere zwei Treffer drauf legen und gewannen am Ende mit 4:1.  

Die nächsten Spiele
(Alle Spiele auf dem GC/Campus finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt)

Dienstag, 22.09.2020, 20.00 UhrSchweizer CupGC U18vs.Team FC Luzern-SC Kriens
Samstag, 26.09.2020, 16.00 UhrMeisterschaftGC U21vs.FC Baden 1897
Samstag, 26.09.2020, 13.00 UhrSchweizer CupFC Winterthurvs.GC U16
Samstag, 26.09.2020, 12.00 UhrMeisterschaftFCO St.Gallenvs.GC U14
Samstag, 26.09.2020, 12.00 UhrMeisterschaftFCO St.Gallenvs.GC U13
Covid-Guidelines