MenuSuche
31.08.2020

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Neben dem Testspiel unserer ersten Mannschaft gegen den FC Luzern gab es auch beim GC-Nachwuchs fünf Duelle mit den Innerschweizer. Leider konnten aber nur die GC U14 und GC U16 Punkte einfahren.

Resultate

TestspielFC Dietikon0:1 (0:1)GC U21
MeisterschaftGC U181:3 (0:2)Team FC Luzern-SC Kriens
MeisterschaftGC U162:2 (0:0)FC Luzern
MeisterschaftGC U152:3 (0:2)FC Luzern
MeisterschaftGC U145:2 (1:1/2:1)FC Luzern
MeisterschaftGC U132:3FC Luzern

GC U18 – Zweite Niederlage

Die U18 Mannschaft verliert ihr zweites Spiel in der Meisterschaft. Die Junghoppers konnten in der ersten Halbzeit nie gross das Spiel dominieren. GC verlor viele Duelle, dazu waren die Hoppers meistens immer einen Schritt zu spät. So kam es, das Blauweiss nach 45 Minuten mit 0:2 in Rückstand lag. Dazu kam, dass man ab der 35. Spielminute nur noch zu zehnt auf dem Platz stand. In der zweiten Halbzeit zeigten die Junghoppers eine starke Reaktion und kamen verdient zum zwischenzeitlichen 1:2. Kurz vor Schluss konnten die Gäste via Elfmeter noch das 1:3 erzielen und somit drei Punkte nach Luzern mitnehmen.

GC U16 - Unentschieden gegen Luzern

In der ersten Halbzeit waren die Junghoppers die spielbestimmte Mannschaft und hatten die Kontrolle über das Spiel. Die Luzerner waren aber auch sehr gut organisiert und aggressiv und so blieb es torlos bis zur Halbzeit. GC startete sehr konzentriert in die zweite Hälfte und hatte mehrheitlich Ballbesitz, was dazu führte, dass sich der Gegner noch tiefer fallen liess. Die Luzerner trafen per direktem Freistoss zum 1:0. Jedoch fanden die Junghoppers mit dem 1:1 sogleich eine Antwort. Kurz später ging der Gegner erneut in Führung durch einen Eckball, welchen GC schlecht verteidigt hat. Gegen Ende der Partie warf die U16 nochmals alles nach vorne und wollte unbedingt den Anschlusstreffer erzielen. Dieser fiel dann auch noch in der 85 Minute und so endete die Partie mit 2:2 Unentschieden. Alles in allem waren die Junghoppers eigentlich die bessere Mannschaft über 90 Minuten und haben eine tolle Mentalität gezeigt. 

GC U15 – Missglückter Start

Trotz Leistungssteigerung bleiben die Junghoppers der GC U15 auch im ersten Heimspiel der Saison sieglos. Nach 20 gespielten Minuten lag man bereits mit 0:2 in Rückstand. Trotz mehr Ballbesitz konnte unsere U15 in der ersten Halbzeit nie gefährlich werden. In der zweiten Halbzeit wurden die Hoppers dann dominanter und erreichten den Ausgleich zum 2:2. Doch auf diese tolle Aufholjagd folgte in der 94. Spielminute die Ernüchterung - den Luzerner gelang es in letzter Minute, einen direkten Freistoss zu verwandeln.

 

Die nächsten Spiele
(Alle Spiele auf dem GC/Campus finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt)

Samstag, 05.09.2020, 16.00 UhrMeisterschaftFC Luzern IIvs.GC U21
Samstag, 05.09.2020, 14.00 UhrMeisterschaftFC Basel 1893vs.GC U18
Samstag, 05.09.2020, 16.30 UhrMeisterschaftFC Basel 1893vs.GC U16
Samstag, 05.09.2020, 16.30 UhrMeisterschaftFC Basel 1893vs.G U15
Samstag, 05.09.2020, 12.00 UhrMeisterschaftGC U14vs.FCW Winti
Samstag, 05.09.2020, 12.00 UhrMeisterschaftGC U13vs.GC Stadt