MenuSuche
25.02.2022

JUNGHOPPERS STARTEN IN DIE RÜCKRUNDE

Am kommenden Wochenende geht es wieder los. Die GC U18, U16 und U15 starten in die Rückrunde der Meisterschaft.

Die Nachwuchsteams der U18, U16 und U15 starten am kommenden Wochenende, dem 26.02.2022 wieder in die Meisterschaft. Die U18 und U16 treffen dabei auf den FC Thun Berner Oberland, die GC U15 bestreitet ein Niveauspiel gegen Concordia Basel. Die Vorbereitung lief wie geplant ab und der GC-Nachwuchs startet mit einem erholten Kader in die Rückrunde.

GC U21 startet eine Woche später

Für die U21 geht es eine Woche später wieder los: Am 05.03.2022 empfängt man auf GC/Campus Zug 94. Die Mannschaft von Cheftrainer Goran Ivelj hat eine lange Vorbereitung mit vielen Testspielen hinter sich: Im Januar und Februar absolvierten die Junghoppers insgesamt neun Testspiele, von welchen sie fünf gewinnen konnten. Diesen Samstag folgt das letzte Testspiel gegen den FC Baden.

In der kommenden Rückrunde erhofft man sich viel, denn für die GC U21 geht es um den Aufstieg in die Promotion League. In der Tabelle konnte man sich in der Hinrunde den 4. Platz sichern, mit nur drei Punkten Rückstand auf Platz 1. Damit ist also noch alles möglich für die Junghoppers.

Cheftrainer Goran Ivelj blickt gespannt auf die kommende Rückrunde: „Es war eine schwierige Vorbereitung für uns. So bekamen viele junge Spieler eine Chance in der ersten Mannschaft, womit wir viele Kaderrotationen hatten. Wir werden aber alles daransetzen, an unsere Leistungen der Vorrunde anzuknüpfen. Das Ziel ist klar: Wir wollen mindestens die Aufstiegsspiele erreichen und unsere jungen Talente weiterhin sportlich wie auch persönlich fördern.“