MenuSuche
18.11.2019

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Makelloses Wochenende für die Junghoppers. Aus fünf Spielen konnten die Nachwuchsmannschaften fünf Siege einfahren.

Resultate

MeisterschaftGC U183:1 (0:1)FC Sion
MeisterschaftGC U167:2 (3:1)FC Sion
MeisterschaftGC U154:1 (1:0)FC Sion-Valais/Wallis


GC U18 – Trotz Rückstand zum Sieg

Gegen den FC Sion zeigte die GC U18 eine weitere sehr gute Leistung, welche sich diesmal auch im Ergebnis wiederspiegelte. Obwohl die Junghoppers bereits nach fünf Minuten in Rückstand gerieten, blieben sie ruhig un zeigten eine tolle Leistung über die gesamten 90 Minuten. So konnten die Zürcher kurz nach der Pause zum 1:1 ausgleichen. In der 72. und 75. Spielminute folgte dann der Doppelschlag: Mile Vukelic brachte GC mit zwei Toren 3:1 in Führung. Auch danach spielte die Mannschaft weiterhin überzeugend und es wären sogar noch mehr Tore möglich gewesen. Jedoch kam es nicht mehr dazu und so blieb es beim 3:1-Sieg für die GC U18, welche nun seit drei Spielen ungeschlagen ist und auf dem vierten Platz steht. Es bleiben noch zwei weitere Spiele übrig, dass die GC U18 das Jahr 2019 in einer starken Position beenden kann.

GC U16 – Souveräner Sieg gegen den FC Sion

Die GC U16 empfing den FC Sion auf dem GC/Campus in Niederhasli. Wie erwartet hatten die Junghoppers mehr Ballbesitz und waren das spielbestimmende Team. So stand es nach 37 Minuten bereits 3:0 für GC. Die Walliser versuchten aus einer guten Organisation schnelle Gegenangriffe über ihre zwei Stürmer zu lancieren und kurz vor der Pause kamen die Gäste sogar noch zum 3:1 Anschlusstreffer und es ging "nur" mit einer 2-Tore-Führung zum Pausentee.  In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste offensiver, was den Hoppers noch mehr Räume in ihrem Offensivspiel ermöglichte. So konnten die Hoppers noch weitere, schön herausgespielte Tore erzielen und am Ende mit 7:2 als Sieger vom Platz laufen. Am nächsten Samstag spielt die GC U16 auswärts gegen den Servette FC. 

GC U15 – Zehnter Saisonsieg

Auch die GC U15 spielte gegen den FC Sion aus dem Wallis. Und auch die GC U15 konnte mit einem komfortablen Sieg überzeugen. Die Junghoppers hatten zu Beginn jedoch etwas Mühe ins Spiel zu finden. Der Gegner aus Sion stand sehr kompakt und liess kaum freie Räume für GC zu. Das erste Tor der Partie fiel erst in der 36. Minute: Loris Ramadani erzielte das 1:0 für die Zürcher. Nach der Pause startete die GC U15 sehr dominant und erzielte innerhalb von einer Viertelstunde das vorentscheidende 2:0 und 3:0. Bis zum Schluss konnten die Hoppers die Führung kontrollieren und die Partie schlussendlich mit 4:1 gewinnen. Damit steht die GC U15 weiterhin mit nur einer Niederlage und vier Punkten Abstand an der Spitze der Tabelle.

 

Die nächsten Spiele

Freitag, 22.11.2019, 17.00 UhrTestspielGC U21vs.FC Rapperswil-Jona (PL)
Samstag, 23.11.2019, 16:30 UhrMeisterschaftServette FCvs.GC U18
Samstag, 23.11.2019, 14:00 UhrMeisterschaftServette FCvs.GC U16
Samstag, 23.11.2019, 14:00 UhrMeisterschaftServette FCvs.GC U15