MenuSuche
23.10.2019

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Während das Spiel der GC U21 verschoben wurde, verliert die U18 ihr Testspiel gegen den FC Zürich. Einzig die U15 kann das Wochenende erfolgreich gestalten.

 

Resultate

MeisterschaftFC LangenthalverschobenGC U21
TestspielGC U180:2 FC Zürich
MeisterschaftFCO St.Gallen/Wil3:2 (1:1)GC U16
MeisterschaftFCO St.Gallen/Wil1:4 (0:2)GC U15

 

GC U18 – Testspielniederlage gegen den FCZ

Die Junghoppers hatten einige sehr gute Ansätze, wie zum Beispiel den Ballbesitz, welchen sie über den grössten Teil der Partie gut kontrollierten. Dennoch hatte man zu wenige Torchance, welche man dazu auch nicht ausnutzen konnte. Der FCZ hingegen konnte in der ersten Halbzeit die Führung erzielen und es ging mit einem 1:0 in die Pause. Durch viele Spielerwechsel zur Halbzeit verlor GC etwas an Qualität und so konnten die Gäste das Testspiel schlussendlich mit 2:0 für sich entscheiden. Insgesamt war es ein gutes Spiel, bei welchem beide Mannschaften profitieren konnten.

 

GC U16 – Knappe Niederlage in der Ostschweiz

Es wurde das erwartet schwere Auswärtsspiel gegen den FC St.Gallen 1879. Aufgrund des tiefen Rasenplatzes versuchten die Junghoppers das Spiel in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Schnelle Spielauslösungen auf die beiden Sturmspitzen brachten immer wieder Gefahr vor das gegnerische Tor. Diese Variante zahlte sich aus und führte bereits in der 3. Spielminute zum 0:1 für die Limmatstädter. Das Heimteam kam jedoch ebenfalls zu einigen Torchancen - schnelle Kombinationen bereiteten GC immer wieder Probleme. In der 31. Minute kam der Ausgleich per direktem Ausgleich und es ging mit dem 1:1 zum Pausentee. In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Zwei Unaufmerksamkeiten in der GC Abwehr ermöglichte dem Heimteam 20 Minuten vor Schluss auf 3:1 zu erhöhen. Die Junghoppers gaben sich danach aber nicht einfach auf und versuchten weiterhin, ihr Spiel zu machen. Der Anschlusstreffer in der 86. Minute brachte nochmals Spannung in die Partie. Am Schlussresultat änderte sich jedoch nichts mehr und so musste man sich mit 3:2 geschlagen geben. 

 

GC U15 – Weiterhin auf der Erfolgswelle

Die Junghoppers der GC U15 setzten ihre Siegesserie fort und verteidigen den ersten Platz. In St.Gallen trafen die Limmatstädter auf einem hartnäckigen Gegner. Einmal mehr starteten die Zürcher sehr offensiv in die Partie und führten bereits nach 12 Minuten mit 0:2. Die Führung konnte die Mannschaft souverän bis zur Pause behalten. Nach dem Pausentee (54.) verkürzte der Gastgeber mit einem direkten Freistoss zum 1:2. Nach dem Gegentreffer liessen sich die Hoppers aber nicht aus der Ruhe bringen und konnten mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten (66. und 69.) die Partie für sich entscheiden. Am Schluss stand es 1:4 für die Zürcher und damit steht die GC U15 weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz - mit 2 Punkten Abstand auf den Servette FC.

Die nächsten Spiele

Samstag, 26.10.2019, 18:00 UhrMeisterschaftGC U21vs.FC Wohlen
Samstag, 26.10.2019, 15:00 UhrMeisterschaftGC U18vs.Team Winterthur/Schaffhausen
Samstag, 26.10.2019, 12:30 UhrMeisterschaftGC U16vs.Team Winterthur/Schaffhausen
Samstag, 26.10.2019, 10:00 UhrMeisterschaftGC U15vs.FC Winterthur
Fanshop