MenuSuche
03.06.2019

U18 OHNE WEITERKOMMEN

Mit einem 2:3 Rückstand aus dem Hinspiel startete die U18 von GC ins Rückspiel. Das Ziel war klar – Das Feld mit einem Sieg zu verlassen und in das Halbfinale einzuziehen.

GC startete gut in die Partie und kam vereinzelt zu gefährlichen Chancen. Servette hielt jedoch gut dagegen und so entstand ein Abtasten über die ganze erste Hälfte. Nach rund 35 Minuten vergaben die Gäste mit einem Elfmeter an die Latte die beste Möglichkeit der ersten Halbzeit.
In der zweiten Hälfte fanden beide Teams wieder gut ins Spiel. GC kam durch schöne Kombinationen immer wieder vor das gegnerische Tor. Es fehlte jedoch noch die nötige Kaltblütigkeit im Abschluss. Gegen Ende des Spiels drehten die Zürcher nochmals so richtig auf nachdem bei Servette ein Spieler aufgrund einer roten Karte dem Platz verwiesen wurde. Als der Schiedsrichter das Spiel torlos abpfiff, war es aber Tatsache. Trotz der starken Saison verpasste die GC U18 den Einzug ins Halbfinale und spielt bereits am kommenden Mittwoch gegen das Team BEJUNE im erste Rangierungsspiel.

NÄCHSTES SPIEL:

Mittwoch, 05.06.2019Playout PlatzierungsspielTeam BEJUNE-GC U1819:00, Stade de la Maladière, Neuchâtel

 

 

Mitglied werden!