MenuSuche
06.05.2019

U18 MIT SIEG GEGEN YB

Mit einer tollen Teamleistung setzt sich die U18 gegen YB mit 2:1 durch.

Beide Mannschaften zeigten eine engagierte erste Halbzeit mit ausgeglichener Chancenerarbeitung auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause konnte Uka mit einer super Balleroberung im Mittelfeld einen Gegenangriff über Bahtiyari einleiten. Bahtiyari setzte sich mit viel Wille und Engagement gegen die Berner Innenverteidigung durch und legte auf den nachgerückten Schneider ab. Dieser versenkte denn Ball im Tor und so gingen die Junghoppers mit der 1:0 Führung in die Pause. GC startete gut in die zweite Halbzeit und kontrollierte das Spiel. Die Berner orientierten sich nun offensiver, was den Hoppers etwas mehr Raum verschaffte. So konnten Kalem in der 79. Minute von einem Postenschuss-Abpraller profitieren und auf 2:0 erhöhen. Nach dem zweiten Treffer warf YB dann noch einmal alles nach vorne und spielte teilweise sogar mit vier Stürmern. Dies gab den Junghoppers viel Platz für Konter und man kam zu einigen guten Abschlussmöglichkeiten, welche jedoch alle unverwertet blieben. Zwei Minuten vor Spielende gelang den Bernern dann doch noch der Anschlusstreffer. Dieser kam jedoch zu spät und GC konnte sich die drei Punkte sichern. Alles in allem war es ein verdienter Sieg, welcher durch eine tolle Teamleistung und eine sehr gute, engagierte Einstellung zustande kam. Vor allem überzeugte die gute Zusammenarbeit und der hervorragende Wille, dieses Spiel nach Hause zu bringen.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 11.05.2019MeisterschaftTeam Winterthur/Schaffhausen- GC U1814:00, Schützenwiese, Winterthur

 

 

Mitglied werden!