MenuSuche
29.04.2019

HEIMSIEG FÜR DIE U15

Die GC U15 punktet an diesem Wochenende als einziges Nachwuchsteam und rückt auf den 4. Tabellenrang vor.

Es entwickelte sich von Anfang an das erwartete abwechslungsreiche Spiel. Beide Teams kamen zu Chancen. Die Mannschaften schenkten sich nichts. Die Berner gingen durch einen Foulpenalty früh in Führung. Die Junghoppers liessen sich aber deswegen nicht entmutigen und spielten weiter nach vorne. Nach einem Eckball drückte Mbengi den Ball zum verdienten Ausgleich über die Linie. In der Folge führte das Heimteam die feinere Klinge und kam immer wieder mit schönen Kombinationen zu Abschlüssen. Auch wieder nach einem Eckball erzielte Romano kurz vor der Pause den Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit machten die Hoppers mit der Fortdauer des Spiels die Räume enger und erspielten sich mit diversen Konterangriffen Topchancen. Leider verpassten die Zürcher in dieser Phase des Spiels, den Sack zu zumachen und so blieb es bis am Schluss spannend. Ein über die ganze Spieldauer gesehen verdienter Sieg. Es gilt nun diese positive Energie in das schwierige Auswärtsspiel gegen Winterthur mitzunehmen.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 04.05.2019MeisterschaftFC Winterthur
-GC U1513:00, Schützenwiese, Winterthur

 

 

Tickets