MenuSuche
08.04.2019

GRUPPENPHASE IM SCHWEIZER CUP FÜR DIE U15

Trotz guter Leistung verpasst die GC U15 den Halbfinaleinzug im Schweizer Cup.

Die GC U15 hatte sich im Vorfeld für das Cup-Finalturnier qualifiziert. Auf dem Nachwuchs-Campus des FC Basel standen nun die Gruppengegner FC Sion und FC Basel auf dem Programm. Die Walliser wurden in einer 50-minütigen Partie klar und deutlich mit 6:1 vom Platz gefegt. Gleich im Anschluss ging man das entscheidende Spiel gegen den Gastgeber – welcher seinerseits den FC Sion mit 2:1 geschlagen hatte – mit breiter Brust an. Obwohl man sich mehr Spielanteile und klare Torchancen erarbeitet hatte, musste man mit dem Endresultat von 1:1 zähneknirschend ins Penaltyschiessen. Dabei liefen je drei Spieler von 35 Metern aufs Tor und versuchten, den Ball durch einen Schuss oder Dribbling am Torspieler vorbeizubringen. Leider scheiterte dann der vierte Schütze der Junghoppers. Mit anderen Worten schied man (unverdient) aus und verpasste somit den Halbfinaleinzug. In der Meisterschaft trifft man dieses Wochenende gleich nochmals auf den FC Basel.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 13.04.2019MeisterschaftFC Basel 1893-GC U1516:30, Nachwuchs-Campus Basel, Münchenstein

 

 

Mitglied werden!