MenuSuche
18.03.2019

NIEDERLAGE IN LETZTER MINUTE FÜR DIE 16

Die GC U16 muss sich auswärts gegen den FCO St.Gallen/Wil mit 0:1 geschlagen geben. Das einzige Tor des Spiels erzielten die Ostschweizer in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Die Hoppers agierten kompakt. Tormöglichkeiten entstanden nach Ballgewinn und schnellen Umschaltmomenten. Die Ostschweizer taten sich ihrerseits mit der guten Defensivarbeit der Hoppers schwer. Durch eine rote Karte in der 84. Minute musste GC die letzten Minuten in Unterzahl bestreiten. Das Spiel wurde in der Nachspielzeit entschieden und auswärts mit 0:1 verloren. Ein Unentschieden wäre das verdiente Resultat gewesen für eine gute Leistung der Hoppers.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 22.03.2019MeisterschaftFC Sion-GC U1614:00, Stade du Bois-de-la-Borgne/Glareys, Bramois

 

Mitglied werden!