MenuSuche
11.03.2019

U15 VERLIERT GEGEN TEAM VAUD LAUSANNE

Für die GC U15 folgt nach dem Ausswärtssieg gegen Servette eine Niederlage zuhause auf dem GC/Campus.

Es kam anders als die Hoppers sich das vorgenommen hatten. Man wollte von Anfang an Druck aufbauen und so den Gegner zu Fehler zwingen. Die Romands zwangen den Junghoppers jedoch ihr aggressives Spiel auf und so kam das Heimteam während den gesamten 90 Minuten nicht ins Spiel. GC wurde immer gleich von zwei Spielern unter Druck gesetzt, worauf sie nicht reagieren konnten. Selten waren Spielkombinationen der Fall, viel mehr verstrickte sich GC-Spieler in Einzelaktionen und blieben dann wieder am Gegner hangen.

Auch nach der Pause wurde es nicht besser. Das Heimteam war zu wenig aggressiv und verlor die meisten Zweikämpfe. Somit konnten zu wenig Torchancen kreiert werden, wodurch die Hoppers letztlich dieses Topspiel verloren ging. Es gilt für die Junghoppers nun die Lehren daraus zu ziehen und schon am nächsten Samstag in St. Gallen wieder zu punkten.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 16.03.2019FCO St. Gallen/Wil-GC U1512:00, Gründenmoos, St. Gallen

 

 

Mitglied werden!