MenuSuche
04.03.2019

U17 MIT REMIS

GC/Rappi U17 spielt auswärts gegen den FCO St.Gallen/Wil 1:1 unentschieden. Die Junghoppers gingen in der zweiten Halbzeit durch Sahitaj (55.) in Führung, ehe die Ostschweizer das Spiel in der 62. Minute ausglichen.

Im ersten Meisterschaftsspiel nach der Winterpause trafen die jungen Hoppers auf den FCO St.Gallen/Wil. Auf dem Kunstrasen im Gründenmoos entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit einem Chancenplus für GC/Rappi. Leider wurden die Möglichkeiten zum Teil fahrlässig vergeben.

In der zweiten Halbzeit waren die Hoppers die bessere Mannschaft. In der 55. Minute flankte Robelli den Ball zur Mitte, wo Sahitaj mittels Kopfball das 0:1 erzielte. Nach einem fahrlässigen Ballverlust im Mittelfeld startete die Heimmannschaft einen Konter und erzielte das 1:1. Ab der 70. Minute spielten nur noch die Hoppers. Leider liess man zu viele Torchancen ungenutzt: Zwei Beispiele dafür wären ein Lattentreffer und ein verschossener Elfmeter. GC/Rappi war athletisch, technisch und taktisch die bessere Mannschaft und spielte sich auch sehr gute Torchancen heraus, konnte diese aber nicht verwerten.

NÄCHSTES SPIEL:

Sonntag, 10.03.2019GC/Rappi U17-Team Liechtenstein14:00, Grünfeld, Jona
Mitglied werden!