MenuSuche
10.12.2018

NIEDERLAGE FÜR DIE U17

GC/Rappi U17 verliert gegen den FC Zürich mit 1:3. Bei der Auswärtsniederlage konnte Sahitaj (69.) zwischenzeitlich zum 1:2 verkürzen, am Ende reichte es jedoch nicht für Punkte.

Das Derby im Herrenschürli begannen die jungen Hoppers konzentriert und mit Selbstvertrauen. Doch schon nach elf Minuten konnte der Gegner einen Konter starten und spielte diesen zum  1:0 auch zu Ende, mit gütiger Mithilfe der Hoppers Defensivabteilung. In der ersten Halbzeit hatte die GC U17 zum Teil sehr gute Torchancen und auch einen Lattentreffer. Der Gegner war effizienter und erzielte in der 42. Minute das 2:0 per Elfmeter.

Auch nach der Pause hatten die Junghoppers gleich wieder eine gute Torchance, doch es dauerte bis zur 69. Minute, als Sahitaj einen Elfmeter zum 2:1 verwandeln konnte. Auch in der zweiten Halbzeit liess man das Heimteam kaum zu Torchancen kommen, war aber auch nicht in der Lage, den Ausgleich zu erzielen. In der 85. Minute wurde bei den Hoppers auf eine dreier Abwehr umgestellt, ohne Erfolg. Im Gegenteil, in der 90. Minute erzielte der Gegner das 3:1.

Mitglied werden!