MenuSuche
11.12.2018

U18 MIT DREI PUNKTEN

Die U18 des Grasshopper Club Zürich gewinnt die Partie gegen das Team Aargau. Die Tore beim Auswärtserfolg erzielten Schneider (2. / 78.) und Freitas (38.).

Das erste Meisterschaftsspiel der Rückrunde bestritt die GC U18 Mannschaft gegen das Team Aargau in Aarau. Den jungen Hoppers gelang der Führungstreffer bereits in der zweiten Minute durch einen direkten Eckball von Schneider. GC war spielbestimmend. Den zweiten Treffer für GC konnte Borges in der 39. Minute erzielen. Durch einen Freistosstreffer konnte Team Aargau das Resultat auf 1:2 noch vor der Pause verkürzen.

Die jungen Hoppers wollten den Sieg unbedingt nach Hause nehmen und wurden auch für ihren Offensiv-Fussball belohnt. Nach einem sehenswerten Dribbling erzielte Schneider in der 78. Minute das dritte Tor für die Grasshoppers. Die Partie endete 1:3 für die GC U18, wodurch die Mannschaft ungeschlagen in die Winterpause geht.

Mitglied werden!