MenuSuche
03.12.2018

U15 VERLIERT GEGEN DAS TEAM TICINO

Die U15 des Grasshopper Club Zürich verliert auswärts gegen das Team Ticino mit 1:4. Für das Tor auf Seiten von GC war Seglias (32.) verantwortlich.

Es wurde für die Zürcher der erwartete schwierige Auswärtstrip ins Tessin. Die Hoppers agierten die ersten dreissig Minuten flott nach vorne und kamen immer wieder zu guten Torchancen.  Aber auch die Tessiner versteckten sich nicht und zwangen die Zürcher immer wieder zur Defensivarbeit. Es schlichen sich bei den Junghoppers nun vermehrt Fehler im Zuspiel in der eigenen Platzhälfte ein und so gestaltete sich der Spielaufbau schwierig. Hinzu kam, dass auch das zentrale Mittelfeld die Zweikämpfe nicht mehr annahm.

Kurz nach der Pause versetzen die Tessiner dem Gast einen Doppelschlag. Die Hoppers reagierten zwar, kamen aber ausser einem Pfostenschuss zu keinen nennenswerten Chancen mehr.

 

 

Mitglied werden!