MenuSuche
26.11.2018

2:2 UNENTSCHIEDEN FÜR DIE U18

Die U18 des Grasshopper Club Zürich holt gegen den FC Luzern einen Punkt. Die Junghoppers konnten sich durch die Tore von Kalem (26.) und Vogt (61.) das Unentschieden sichern.

Das Spitzenspiel der U18 zwischen dem zweitplatzierten Luzern und dem erstplatzierten GC fand in Luzern Allmend auf dem Kunstrasen statt. Die Luzerner bekamen schon in der ersten Minute einen Handspielpenalty zugesprochen, den sie auch verwerteten. Die jungen Hoppers hatten am Anfang Mühe mit dem aufsässigen Gegner. In der 25. Minute gelang es GC nach einem schnellen Gegenangriff durch Kalem den Ausgleichstreffer zum 1:1 zu erzielen.

Nach dem Pausentee kamen die Junghoppers zu mehreren Torchancen. Den verdienten Führungstreffer in der 61. Minute zum 1:2 für GC erzielte Vogt nach einem Solo. Die Luzerner erhöhten den Druck nochmals auf das GC-Tor und erzielten in der 74. Minute per Kopf nach einer Flanke das 2:2. Die jungen Hoppers holten einen weiteren Punkt und bleiben weiter mit sieben Punkten Vorsprung Tabellenerster.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 1.12.2018MeisterschaftGC U18Team Ticino14:00, GC/Campus, Niederhasli
Mitglied werden!