MenuSuche
20.11.2018

NÄCHSTER SIEG FÜR DIE U15

Die U15 des Grasshopper Club Zürich gewinnt das Heimspiel gegen den FC Aarau mit 4:2. Dabei drehte GC einen 0:2 Rückstand. Für die Tore auf Seiten der Junghoppers waren Gebreyesus (42. / 56.), Kacuri (68.) und Kaya (87.) verantwortlich. 

Ein weiteres Mal schafften es die Junghoppers nicht, in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen, obwohl mehr Ballbesitz und klare Torchancen vorhanden waren. Es brauchte wiederum ein Wachrütteln in der Kabine, bevor es im Abschluss nun konkreter und konsequenter zu und her ging.

GC schoss in der 56. Minute durch Gebreyesus den Ausgleich und baute die Führung im Verlauf des Spiels aus. Dementsprechend war es die zweite Halbzeit auch erfolgreicher. Der Fokus der Zürcher wird nun auf den Spitzenkampf vom nächsten Samstag in Luzern gelegt. Da wird jedoch nur eine gute Halbzeit nicht ausreichen. Also konzentriert arbeiten und sich der Aufgabe für Samstag bewusst werden.

NÄCHSTES SPIEL:

Samstag, 24.11.2018MeisterschaftFC Luzern-GC U1514:00, Sportanlagen Allmend, Luzern

 

 

 

Mitglied werden!