MenuSuche
20.11.2018

NIEDERLAGE FÜR DIE U17

GC/Rappi U17 verliert auswärts gegen das Team FC Luzern - SC Kriens mit 1:3. Die U17 lag nach 53. Minuten mit 0:3 zurück. Sahitaj (60.) wollte nur noch der Anschlusstreffer gelingen.

Die GC-U17 hätte sich mit einem Sieg in Luzern an der Spitze der Gruppe festsetzen können. Doch schon nach acht Minuten konnte der Gegner mit einem Elfmeter 1:0 in Führung gehen. Nach einem ungezwungenen Ballverlust im Mittelfeld kam es im Strafraum zu einem Handspiel und zum Penalty. Die jungen Hoppers hatten in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, ohne aber zu zwingenden Torchancen zu kommen.

Auch in der zweiten Halbzeit mussten die Zürcher schon nach sechs Minuten einen weiteren Treffer entgegen nehmen, als ein Luzerner durch einen Sonntagsschuss aus 25 Metern das 2:0 erzielte. In der 53. Minute fiel das 3:0. In der zweiten Hälfte waren die Junghoppers gleichwertig wie der Gegner und erzielten in der 60. Minute mittels Elfmeter noch den Anschlusstreffer. Diese Niederlage war unnötig und nicht zwingend. Der Wille war vorhanden, doch mit zu vielen individuellen Fehlern wurde dem Gegner das Siegen einfach gemacht.

NÄCHSTES SPIEL:

Sonntag, 25.11.2018MeisterschaftGC/Rappi U17Team BEJUNE14:00, Grünfeld, Jona
Mitglied werden!