Count
LAHIOUEL UND CO. ZURÜCK IM AUFSTIEGSRENNEN
SLO empfängt GC. Foto by Keystone
  • Back
    • 02 / 28 / 21
    • 251

LAHIOUEL UND CO. ZURÜCK IM AUFSTIEGSRENNEN

Am Dienstagabend treten die Hoppers beim Viertplatzierten Stade-Lausanne-Ouchy an. Die Westschweizer meldeten sich am vergangenen Freitag mit einem Sieg gegen Thun im Aufstiegsrennen zurück.

Die Mannschaft von Cheftrainer Meho Kodro ist eine der Überraschungsmannschaften dieser Saison und spielt bereits in der zweiten Saison in der Brack.ch Challenge League um den Aufstieg mit. Nachdem man 2020 auf dem dritten Rang abschloss, hatten die Lausanner zum Jahresbeginn etwas Mühe wieder in Gang zu kommen. Zwei Startniederlagen gegen GC und Thun sowie ein Unentschieden gegen den FC Chiasso führten dazu, dass man zwischenzeitlich auf den siebten Platz zurückfiel. Nun konnte man sich aber wieder verbessern. Zuletzt überzeugten die Lausanner auswärts in Thun mit einem 2:0-Sieg.

Topscorer bei SLO ist in dieser Saison Yanis Lahiouel. Der 25-jährige Franzose traf in der laufenden Spielzeit bereits 10 Mal für die Westschweizer und steht damit an zweiter Stelle in der Torschützenliste. Mit Christian Schneuwly ergänzt seit zwei Wochen eine weitere Offensivkraft den SLO-Sturm. Im letzten Spiel gegen den FC Thun brachten Lahiouel und Schneuwly mit je einem Tor den Lausanne-Sieg nach Hause.

Als nächstes empfangen die Lausanner den Grasshopper Club Zürich am Lac Léman. Anpfiff im Stade Olympique de la Pontaise ist um 20.00 Uhr. Die Partie kann wie gewohnt via 86-Live Radio und Liveticker mitverfolgt werden. Zudem wird das Spiel im FreeTV auf BlueZoom übertragen.

  • GC ZURICH HOSTS LUGANO
  • RESTOCK OF THE SÄCHSILÜÜTE-SHIRT
  • 2 FOR 1 SPECIAL AGAINST LUGANO