Count
FORMSTARKE THUNER VOR SPITZENKAMPF
Der FC Thun empfängt die Hoppers zum Spitzenspiel. Foto by Tim Faist
  • Back
    • 02 / 10 / 21
    • 279

FORMSTARKE THUNER VOR SPITZENKAMPF

Nach einem verpatzten Saisonstart und einem Trainerwechsel hat der FC Thun in der Meisterschaft gehörig Fahrt aufgenommen. Zur Zeit liegen die Berner Oberländer mit einem Punkt Vorsprung, bei einer mehr ausgetragenen Partie, an der Tabellenspitze. Die Partie gegen GC dürfte wohl eine emotionale Angelegenheit werden.

Trainer Carlos Bernegger hat den Thunern wieder Leben eingehaucht. Mit seiner temperamentvollen Art dürfte der Ex-GC-Trainer seine Mannschaft gegen die Grasshoppers entsprechend einstellen und «heiss» machen. Bernegger arbeitete manche Jahre für die Heugümper und hatte dabei verschiedene Funktionen inne.

Die Thuner sind mit lediglich einem Sieg aus den ersten sechs Pflichtspielen ganz schlecht in die neue Saison gestartet. Nur gerade noch eine Niederlage setzte es nun in den letzten 14 Begegnungen ab. Der FCT ist in der heimischen Stockhorn Arena seit sieben Matches ungeschlagen. In diese Zeit fällt auch das 3:1 über GC Mitte Dezember 2020. Mit 34 erzielten Toren wie auch mit den 19 erhaltenen Treffern weisen die Berner Oberländer aktuell die beste offensive Ausbeute wie auch den besten Defensivwert auf.

Während GC am Dienstag das Nachtragsspiel beim FC Winterthur absolvierte, hatten die Thuner spielfrei. Ihre letzte Begegnung trugen sie vergangenen Samstag aus und gewannen dabei auf überzeugende Art bei Neuchâtel Xamax 3:0. Omer Dzonlagic erzielte dabei zwei Tore. Toptorschütze in dieser Saison bisher ist Saleh Chihadeh mit vier Treffern.

  • SAULO DECARLI MOVES TO GRASSHOPPER CLUB ZURICH
  • VOTE NOW | PLAYER OF THE SEASON 23/24
  • VOTE NOW | GOAL OF THE SEASON 23/24