MenuSuche

Testspiele
Sa 15.07.17, 15:00 Uhr | GC/Campus

2 : 1
(2:0)

2:1-SIEG FÜR GC GEGEN SOCHAUX

GC bezwingt den FC Sochaux mit 2:1

Starke Leistung der Hoppers am heutigen Samstagnachmittag. Vor 927 Zuschauern liefert GC insbesondere in der ersten Spielhälfte eine überzeugende Leistung. Cheftrainer Carlos Bernegger setzt die drei Neuverpflichtungen Marco Djuricin, Jeffrén und Souleyman Doumbia gleich in die Startelf. Die drei „Neuhopper“ scheinen sich von Anfang an im blau-weissen Trikot wohlzufühlen. GC gelingt bereits in der ersten Hälfte eine Doppelführung. Zuerst punktet Andersen nach einem stark ausgespielten Angriff (14. Min). Danach lenkt Youngster Valon Fazliu (36. Min), der eine flache Hereingabe von Marco Djuricin verwerten kann, das Spiel früh in die gewünschte Richtung. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff gelingt es den Gästen durch Thomas Robinet, den Rückstand auf 2:1 zu reduzieren. Durch die vielen im Laufe der zweiten Spielhälfte durchgeführten Auswechslungen verliert die Partie etwas an Intensität. Das Geschehen spielt sich vorwiegend im Mittelfeld ab. Immer wieder versuchen die Franzosen, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Aber auch den Hoppers bieten sich weitere Möglichkeiten, die Führung erneut auszubauen. Gegen Ende der Partie steigt die Nervosität: Florian Tardieu sowie Petar Pusic sehen die rote Karte und müssen den Rasen frühzeitig verlassen. Am Endresultat ändert sich nichts mehr. GC bezwingt den FC Sochaux mit 2:1.

Am nächsten Dienstag, 18. Juli findet auf dem GC/Campus das letzte Testspiel gegen den PSV Eindhoven statt. Der Anpfiff ist auf 19.00 Uhr angesetzt.

HOPP GC!

Mitglied werden!