MenuSuche

Testspiele
Sa 15.07.17, 15:00 Uhr | GC/Campus

2 : 1
(2:0)

Liveticker: Darius / Radio: Othmar, Flo

90. Min
Besten Dank fürs Mitlesen und noch ein schönes Weekend! Bis zum nächsten Mal!
90. Min
Der ultimative Test vor Saisonstart steht dann am nächsten Dienstag, dem 18. Juli, an. Dann gastiert der holländische Spitzenverein PSV Eindhoven - ein absoluter Leckerbissen auf dem GC Campus. Und dann geht's schon bald los mit Spieltag 1 gegen den FCZ. Die Leistungskurve zeigt nach dem heutigen Spiel auf jeden Fall nach oben.
90. Min
Für GC ist es nach zuletzt zwei Niederlagen, der zweite Vollerfolg in der Vorbereitung. Der Sieg geht alles in allem in Ordnung.
Der Gastgeber zeigte eine engagierte, kämpferische und spielfreudige Leistung. Die Tore waren ausserdem schön herausgespielt. Positives gibt es auch von den Neuzugängen zu berichten: Nicht nur die ganz Neuen (Doumbia, Jeffren, Djuricin), sondern auch die anderen Verpflichtungen wie Lindner, Fasko oder Avdijaj zeigten eine aufstrebende Leistung.
90. Min
Spielende
Schlusspfiff! GC gewinnt das intensive Match mit 2:1!
85. Min
Bekommt ein Fan bei einem Testspiel zwischen einem Super-Ligisten und einem internationalen Verein auch nicht alle Tage zu Gesicht, solche Szenen. Na dann, die Gemüter haben sich wieder beruhigt. Freistoss GC!
83. Min
Rote Karte
Und auch Florian Tardieu spaziert mit einem Grinsen vom Platz... auch er bekam rot.
83. Min
Rote Karte
Petar Pusic von GC bekommt die direkte rote Karte...
81. Min
Jetzt eskaliert das Match endgültig! Ganz wüste Szenen bekommen da die Fans zu sehen. Wilder Westen auf dem GC Campus! Alle Spieler befinden sich neben dem Mittelkreis, sogar die Ersatzspieler. Auch alle Trainer und Betreuer rannten sofort aufs Spielfeld. Scheinbar lag da schon länger ein Funke zwischen gewissen Spielern.
79. Min
Nedim Bajrami beendet einen schönen GC-Angriff mit einem Schuss aus gut zwanzig Metern. Der Ball fliegt am Pfosten vorbei.
78. Min
Letzterer konnte sich schon zweimal gut ins Szene setzen. Doch beide Male konnte der neue Goalie bei Sochaux Lawrence Ati die Abschlüsse von Munsy festhalten. Immer noch steht es knapp 2:1!
78. Min
Spielerwechsel
Bei GC gab es übrigens noch ein paar Wechsel. Für Lavanchy, Fasko und Andersen spielen neu Qollaku, Bajrami und Munsy.
77. Min
Florian Tardieu schlenzt das Leder deutlich über den Querbalken.
76. Min
Freistoss Sochaux kurz vor dem Strafraum.
73. Min
Gelbe Karte
Florent Ogier bekommen für unsportliches Verhalten die gelbe Karte. Da ist teils ziemlich Feuer im Spiel, sogar Sochaux-Coach Zeidler musste aufs Spiel die Spieler beruhigen.
73. Min
Gelbe Karte
Charles Pickel und
70. Min
Spielerwechsel
Andriatsima hat seine Zeit auch gespielt. Für den Routinier im Sturm ist beim FC Sochaux Patrick Kapp auf dem Rasen. Ein weitestgehend unbekannter Spieler.
68. Min
Das Spiel ist sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften kämpfen auf Augenhöhe. Sochaux besitzt seit geraumer Zeit aber ein bisschen mehr Spielanteile und probiert mit allen Mitteln, den Ausgleich zu erzielen. Immer wieder wird Robinet gesucht, so auch jetzt gleich wieder, Lindner fängt den Ball sicher ab.
63. Min
Spielerwechsel
Bei Sochaux sind unter anderem Lasme und Bérenguer für Andriatsima und Martin dabei.
61. Min
Spielerwechsel
Gleich einige Wechsel auf beiden Seiten: Bei GC sind neu Zesiger, Bamert, Antonov und Avdijaj dabei. Raus gingen Vilotic, Bergström, Doumbia und Djuricin.
57. Min
Freistoss für den FC Sochaux nach einem Foul von Captain Vilotic am extrem wendigen Thomas Robinet. Florian Martin hat das Visier aber wiederum zu hoch eingestellt, keine Gefahr für Lindner.
55. Min
Weitschuss von Tardieu, Lindner fliegt schon auf die rechte Seite, muss jedoch nicht mehr entscheidend eingreifen. Sochaux macht wie bereits zu Beginn der ersten Hälfte den frischeren Eindruck.
52. Min
Spielerwechsel
Bei Sochaux sind Ogier, Tardieu und Robinet für Gibaud, Touzghar und Alphonse im Spiel. Drei Wechsel also bei den Gästen.
50. Min
Martin's Freistossflanke findet in der Mitte Robinet, dessen Kopfball wird noch vor der Linie geklärt. Wieder kommt Martin an den Ball und zieht direkt ab, das Geschoss wird abgelenkt und wird so brandgefährlich. Knapp geht das Spielgerät am Pfosten vorbei!
48. Min
Tor
Einer der Einwechselspieler bei Sochaux zeigt sich gleich sehr frisch. Der 20-jährige Thomas Robinet erzielt das 2:1 mittels eines abgelenkten Schusses. Lindner sieht auf den ersten Blick etwas unglücklich aus, wurde aber auf dem falschen Fuss erwischt.
45. Min
An-/Abpfiff
Wiederanpfiff zur zweiten Hälfte!
45. Min
Spielerwechsel
Mergim Brahimi taucht auf dem Spielfeld auf, er ersetzt Jeffrén.
45. Min
Spielerwechsel
Wie bei einem Testspiel üblich, wird es in der Halbzeitpause einige Wechsel geben. Während der ersten 45 Minuten ging fast noch unter, dass bei Sochaux anstelle von Méïté das Inter-Talent Bakayoko auf den Platz kam. Welche Wechsel es sonst noch geben wird, erfahren wir in Kürze.
45. Min
Doumbia ist auf der Linksverteidigerposition ganz bestimmt ein Versprechen. Ob der talentierte Franzose, der in der letzten Saison bei Vicenza in der Serie B nicht oft zum Zug kam, sich dann wirklich durchsetzt wird man sehen. Jeffrén wirkt zum Teil noch etwas zu verspielt, macht aber auch einen soliden Job. Und Djuricin vorne macht, so viel er kann. Allzu viele Gelegenheiten bekam er nicht, aber der Assist zum 2:0 war stark.
45. Min
Die letzten Minuten der ersten Halbzeit verliefen ereingnisarm. Die Teams konzentrieren sich vor allem aufs Spiel, beziehungsweise den Kampf, im Mittelfeld. Der Rekordmeister macht alles in allem aber eine gute Falle. Auch die drei Neuen, für die es ja der erste Test im neuen Verein ist, gefallen.
45. Min
An-/Abpfiff
Pause in Niederhasli. GC führt verdient mit 2:0.
36. Min
Tor
TOOOOOR FÜR GC!!! 2:0!!
Valon Fazliu schiebt nach einer flachen Hereingabe von Marco Djuricin abgeklärt ein. Sauber gemacht.
34. Min
Spielerwechsel
Verletztungsbedingter Wechsel bei Sochaux: Für Jeando Fuchs ist jetzt Sofiane Daham.
33. Min
Valon Fazliu mit einem kurzen Übersteiger, zieht nach innen und schliesst mit links ab. Ati fängt den Weitschuss sicher ab.
30. Min
Andersen, Djuricin und Fazliu sorgen bei GC offensiv für die Musik und bringen die Hintermannschaft des Ligue-2-Teams immer wieder in Verlegenheit. Fazliu konnte eben von einer guten Vorlage von Djuricin nicht profitieren, besser gesagt der Schuss wurde im letzten Moment noch abgeblockt. Aber die machen das gut da vorne.
27. Min
Sochaux versucht vehement den Ausgleich zu erzielen, die Franzosen besitzen auch mehr Spielanteile. Aber die Grasshoppers verrichten die Sache bisher sehr ordentlich.
24. Min
Florian Martin ist bei den Gästen der Mann für die Standards, auch den Freistoss tritt er. Gefährlich landet die Kugel oben links über dem Lattenkreuz. Lindner braucht aber nicht einzugreifen.
24. Min
Freistoss Sochaux nach einem Rencontre zwischen Pickel und Jeando Fuchs.
21. Min
Starke Aktion von Michal Fasko, dem neuen Slowaken. Der defensive Mittelfeldspieler schnappt sich die Kugel und rennt über das halbe Feld. Kurz vor dem Sechszehner schliesst er ab und prüft Ati. Der darauffolgende Eckball erzeugt keine Gefahr.
19. Min
Jetzt so nach gut zwanzig Minuten gleicht die Partie wieder der zum Spielbeginn. Es geht munter hin und her. Zuerst zeigen sich Andersen und Fasko im Strafraum mit schönem Kombinationsspiel, anschliessend kommt auch Sochaux mit Mickael Alphonse gefährlich vor Lindners Tor.
15. Min
Heinz Lindner kann sich sogleich bei der Antwort von Sochaux auf den Rückstand beweisen. Martin zieht aus der Distanz ab, unser Keeper entschärft klasse! Der nachfolgende Eckball köpft Djuricin weg.
14. Min
Tor
TOOOOOOR FÜR GC! 1:0!
Lucas Andersen kriegt auf dem linken Flügel den Ball und setzt sofort zum eins gegen eins an. Gegen gleich zwei französische Verteidiger setzt er sich durch, bis er alleine vor Lawrence Ati steht. Dem Ghanaer lässt er keine Chance - 1:0!
13. Min
Jeffrén mit der Nummer 16 ist einer der drei Neuen bei den Hoppers. Hatte in den ersten gut 12 Minuten immer wieder gute Aktionen mit Dribblings und Ballgefühl. Nur abspielen könnte er teils etwas früher, bevor es zu spät ist.
9. Min
Ja, auf der Gegenseite heute steht mit dem FC Sochaux-Montbéliard ein traditionsreicher Verein aus Frankreich. Lange unter anderem auch in der Ligue 1 anzutreffen, befinden sie sich mittlerweile seit vier Jahren in der Ligue 2. Trainer ist Peter Zeidler, letzte Saison noch bei Sion tätig, und im Tor steht Lawrence Ati Zigi, der vor ein paar Wochen auch bei GC in Probe war.
7. Min
Interessanter Spieler bei Sochaux - Ima Andriatsima. 33-jähriger Stürmer aus Madagaskar, ein Torjäger wie er im Buche steht. Auf diesen Mann müssen Vilotic & Co. aufpassen.
6. Min
Die Hereingabe von Martin wird weggeköpft, aber die Franzosen probieren es noch einmal. Wieder ist es Martin, der die Flanke abgibt, in der Mitte schiebt Andriatsima alleine vor Lindner ein. Aber eindeutig Abseits.
5. Min
Souleyman Doumbia, der neue Linksverteidiger, lenkt eine Flanke per Kopf ins Aus. Ecke Sochaux!
3. Min
Der Corner bringt nichts ein. Beide Mannschaften zeigen sich in dieser frühen Phase sehr engagiert. Viel Tempo, viele Pässe, viele Sprints.
2. Min
Und auch GC beginnt mit einem Angriff über rechts. Djuricin's Flanke wird zur Ecke abgeblockt.
1. Min
Erste gefährliche Aktion nach wenigen Sekunden. Sochaux über die rechte Seite, die Flanke wird aber letztlich noch geklärt.
1. Min
An-/Abpfiff
Anpfiff!
Die Teams marschieren auf den Rasen. Die Spielbedingungen sind auf dem schönen Trainingsgelände der Hoppers optimal.
Nicht dabei ist heute Caio. Um den Brasilianer gab es zuletzt Gerüchte um einen Wechsel. Dass er jetzt im zweitletzten Test vor Saisonstart nicht dabei ist, deutet vielleicht schon eher auf einen Abgang hin... wir werden sehen.
GC spielt in einem gewohnten 4-2-3-1 mit etwa der Elf, die man dann zum Saisonstart erwarten kann. Djuricin agiert als einizige Spitze, auf den Flügeln sind Ex-Barça-Talent Jeffrén und der junge Fazliu vorzufinden. Ob Valon Fazliu dann wirklich zum Saisonstart im Derby von Anfang an spielen darf, wird sich zeigen.
Letzten Sonntag titelte der Blick von einem Transferhammer der Hoppers. Gleich drei Neuverpflichtungen wurden bekanntgegeben. Und alle drei dürfen wir bei angenehmem Wetter auf dem GC Campus von Anfang an bestaunen. Sowohl Doumbia und Jeffren, als auch Dabbur-Ersatz Djuricin stehen in der Startelf von Coach Bernegger.
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Testspiel zwischen dem GCZ und dem FC Sochaux aus der Ligue 2!
Mitglied werden!