MenuSuche

Raiffeisen Super League 2017/2018
Sa 26.08.17, 19:00 Uhr | Pontaise, Lausanne

1 : 1
(1:0)

EREIGNISARMES UNENTSCHIEDEN IN LAUSANNE

Der Grasshopper Club Zürich und der FC Lausanne-Sport trennen sich auf der Pontaise mit 1:1 unentschieden. Während die Gastgeber mit einem Sonntagsschuss zur Führung kamen (26.), glichen die Hoppers in der 74. Spielminute die Partie dank einem Elfmetertor von Sigurjónsson aus.

Die Grasshoppers gingen aufgrund der glänzenden Leistung vom letzten Spieltag mit Rückenwind in die Partie gegen die Romands. GC, ohne den verletzten Captain Vilotic, war von Beginn an bestrebt, die Partie zu kontrollieren. Dies gelang während den ersten 20 Minuten tatsächlich. Die Hoppers liessen den Ball gut in den eigenen Reihen zirkulieren und kamen durch Jeffrén auch zur ersten Torchance des Spiels. Der Ball landete jedoch am Aussennetz. In der 26. Minute kamen die Gastgeber erstmals in die Nähe des GC Strafraums, Margiotta wurde nicht genügend gestört und zog aus rund 25 Metern Tordistanz ab. Der Ball landete tatsächlich via Hand von Lindner und Querlattenunterkannte im Tor. Die Grasshoppers, sichtlich geschockt vom überraschenden Ausgleich, überliessen dem Gastgeber in der Folge die Kontrolle des Spiels. Nur wenige Minuten später war der Ball erneut im Tor der Zürcher. Das Tor wurde jedoch aufgrund einer Abseitsposition aberkannt. Bis zur Halbzeitpause gelang den Hoppers beinahe noch der Ausgleich, Bahoui scheiterte zweimal via Kopf.

Auch nach dem Pausentee kamen die Hoppers, die heute zum ersten Mal ganz in Schwarz spielten, nicht richtig in die Partie. Viele Fehlzuspiele und Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten sorgten für eine wenig attraktive Partie. Lausanne beschränkte sich auf das Verteidigen des knappen Vorsprungs, während den Hoppers offensiv wenig bis gar nichts gelang. 20 Minuten vor dem Spielende entschied sich Trainer Kuzmanovic für einen ersten Wechsel. Faško kam ins Spiel und provozierte mit seiner ersten Offensivaktion einen Elfmeter. Sigurjónsson verwertete den Penalty diskussionslos zum Ausgleich. Beim Remis blieb es dann auch bis zum Ende der Partie.

Mitglied werden!