MenuSuche

Raiffeisen Super League 2016/2017
So 02.04.17, 16:00 Uhr | Pontaise, Lausanne

0 : 0
(0:0)

PUNKTETEILUNG IN LAUSANNE

Eine ausgeglichene Partie endet auf der Pontaise 0:0-Unentschieden.

Die Grasshoppers und der FC Lausanne-Sport müssen sich mit einer Punkteteilung zufrieden geben. In einer relativ emotionslosen ersten Hälfte, spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab, wobei es die Lausanner waren, die hin und wieder gefährliche Chancen kreieren konnten. Etwas mehr Spannung kam ab der 30. Minute auf, als zuerst für GC, dann fünf Minuten später für die Heimmannschaft, ein Tor aberkannt wurde.

Nach Wiederanpfiff gestaltete sich die Partie interessanter. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Die Hoppers harmonierten offensiv besser als in der ersten Hälfte. Durch schnelle Seitenwechseln kam es immer wieder zu brenzligen Situationen vor dem gegnerischen Gehäuse, die nur knapp das Ziel verfehlten. Insbesondere in der Schlussphase, wäre ein Siegestreffer für GC möglich gewesen.

Cheftrainer Carlos Bernegger: «In der aktuellen Situation ist dieser Punkt wichtig für uns. In der ersten Halbzeit gerieten wir ein wenig unter Druck. Die zweite Hälfte verlief wesentlich besser. Hätten wir etwas mehr Glück gehabt, wäre auch ein Sieg möglich gewesen. Das Unentschieden ist aber ein korrektes Ergebnis.»

Mitglied werden!