MenuSuche

Raiffeisen Super League 2016/2017
Fr 02.06.17, 20:30 Uhr | Tourbillon, Sion

1 : 1
(0:0)

LETZTES SAISONSPIEL GEGEN SION

Im Tourbillon geht morgen die letzte Partie der Spielzeit 2016/17 über die Bühne. Der Anpfiff gegen den FC Sion wurde auf 20.30 Uhr angesetzt.

Die wichtigsten Verdikte der laufenden Saison wurden bereits ausgesprochen. Die Hoppers konnten drei Spielrunden vor Schluss die mathematische Sicherheit des Ligaerhalts erreichen. Für die Sittener hingegen ist die Frage noch offen, ob sie die direkte Qualifikation zur Europa League-Gruppenphase schaffen oder ob sie die Europa League Playoff-Phase antreten müssen. 

Cheftrainer Carlos Bernegger zum morgigen Spiel: «Es ist schwierig, ein solches Spiel einzuordnen. Es ist ein Wettkampf, es geht um drei Punkte, auch wenn für uns nach dem Ligaerhalt bereits viel entschieden wurde. Für Sion ist es die letzte Chance, den dritten Platz noch zu erreichen. Wir haben Spieler, die gesperrt und bereits weggegangen sind. Ich eruiere die Möglichkeit, einige Junge für das kommende Spiel zu integrieren. Wir werden auf jeden Fall alles geben, um die Saison richtig zu beenden.»

Nebst dem langzeitverletzten Marko Basic, stehen auch der gesperrte Caio und Dabbur nicht zur Verfügung. Der Einsatz von Rúnar Már Sigúrjonsson sowie von Numa Lavanchy ist fraglich.

HOPP GC!

Mitglied werden!