MenuSuche

Raiffeisen Super League 2016/2017
So 04.12.16, 13:45 Uhr | Pontaise, Lausanne

1 : 2
(0:2)

GC ZU GAST AUF DER PONTAISE

In der Vorrunde der diesjährigen Raiffeisen Super League stehen noch zwei Spiele auf dem Programm. Am Sonntag, Anpfiff um 13.45 Uhr, ist der Grasshopper Club Zürich auf der Pontaise zu Gast.

Das Auswärtsspiel gegen den FC Lausanne-Sport wird kein einfaches Spiel für die Hoppers sein. Die Aufsteiger aus dem Kanton Waadt mussten in den letzten Partien diverse Niederlagen hinnehmen, doch wer eine schwächelnde Heimmannschaft erwartet täuscht sich. Cheftrainer Pierluigi Tami mahnt dementsprechend: „ Der FC Lausanne-Sport ist eine gute Mannschaft. Ihre zuletzt negativen Resultate kamen knapp zustande, ohne richtig unterlegen gewesen zu sein.“ Gleichzeitig verweist Tami auf die Fortschritte, die die Hoppers in letzter Zeit hingelegt haben: „Ich will, dass meine Mannschaft mental sowie spielerisch an die zweite Halbzeit gegen den FC St.Gallen anknüpft. Wir müssen die Bereitschaft haben um für den Sieg zu kämpfen und mit Spielfreude aufzutreten. Einfach wird es nicht, aber wir wollen die drei Punkte.“.

Nebst dem gesperrten Kim Källström, wird auch Sherko Gubari verletzungsbedingt abwesend sein.

Hopp GC!

Mitglied werden!