MenuSuche

Raiffeisen Super League 2017/2018
Do 10.08.17, 20:00 Uhr | St. Jakob-Park, Basel

3 : 2
(2:0)

Für Sie vor Ort: Nico M., Laurent, Alexis

94. Min
Am Sonntag geht es in Romont FR gegen den CS Romontois in die erste Cuppartie dieser Saison. Man darf von einem mutigen GC ausgehen und ein attraktives Spiel erwarten. Natürlich sind wir dann wieder für Sie vor Ort.

Wir bedanken uns fürs Zuhören und Mitlesen und wünschen ihnen einen schönen Abend. Hopp GC!
94. Min
Spielende
Spielende in Basel. Der FCB und GC trennen sich in einem spannenden Spiel 3-2.

Schade hat es nicht mehr gereicht. Der Rekordmeister war nahe dran am Comeback, und mit etwas mehr Zeit hätte es geklappt. Trotzdem, die junge Mannschaft hat enorm Einsatz gezeigt und den Applaus von der Kurve verdient.

Den Serienmeister brachte man in den letzten Minuten noch ins Wackeln, alleine das macht schon Mut für die nächsten Partien.
93. Min
Der FCB nagelt sich nun am Eckpfosten ein, kriegt einen Eckball zugesprochen. Das bedeutet natürlich vorallem Zeitspiel...
91. Min
Doumbia wird rechts am Strafraum umgehauen. Freistoss von Andersen... dann ist es wieder Doumbia, der am weiten Pfosten per Kopf um haaresbreite scheitert!
90. Min
4 Minuten gibt's drauf. Das ist noch machbar!
89. Min
Der FCB zittert und GC kommt zu einer tollen Chance! Andersen flankt zur Mitte, dort Steht Avdijaj, kommt nicht richtig an den Ball und verliert ihn dann. Noch eine solche Chance, das wäre der Ausgleich...
87. Min
4 Minuten und vielleicht noch 2, 3 mehr verbleiben noch. Holt GC noch den Punkt?
86. Min
Glück für GC! Oberlin rast mit wahnsinnigem Tempo an die Grundlinie, passt perfekt zur Mitte, wo Van Wolfswinkel es irgendwie hinkriegt, aus 2 MEtern über das Tor zu schiessen!
84. Min
Gelbe Karte
Pusic lanciert den Konter, wird aber von Balanta umgehauen. Der Basler Verteidiger wird zurecht verwarnt.
83. Min
Spielerwechsel
Dritter Wechsel beim FCB. Serey Die ist für Elyounoussi neu dabei.
83. Min
100% Angriff bei GC. Basel spielt natürlich auf Konter...
81. Min
GC ist nun hellwach, die Basler eingeschüchtert. GC macht das Spiel. Come on, los jetzt!
77. Min
Tor
TOOOOOOOOOR für GC!!!!!!! Kommt der Rekordmeister noch ran? Fasko spielt steil auf Jeffrén, der täuscht an, zieht zur Grundlinie und flankt auf den herangerannten VILOTIC! Der Captain macht sein Eigentor mit einem starken Kopfball wieder wett!
75. Min
Gelbe Karte
Es war nicht hart, aber das eine Foul zu viel. Vilotic sieht die gelbe Karte.
72. Min
Spielerwechsel
Dritter Wechsel bei GC. Antonov verlässt für Fasko das Spielfeld.
72. Min
Spielerwechsel
Zweiter Wechsel bei GC. Avdijaj kommt für Bahoui.
71. Min
Spielerwechsel
Zweiter Wechsel beim FCB. Schmid kommt für Xhaka.
70. Min
Tor
TOOOOR für GC!!! Pusic spielt einen genialen Pass auf ANDERSEN, der lässt am Strafraum Suchy stehen und trifft mit einem schönen Schlenzer in die rechte Torecke!
68. Min
Jetzt GC mit einem guten Angriff! Die Basler verlieren den Ball, Bahoui erobert ihn, spielt zu Andersen, der zu Antonov, welcher eine tolle Flanke schlägt. Bahoui wäre beinahe dran gewesen!
63. Min
Xhaka tritt von rechts einen Freistoss mit viel Drall in den Strafraum. Die Hoppers klären, aber nur bis zu Elyounoussi, der mit links unplaciert in die Arme von Lindner schiesst.
61. Min
Spielerwechsel
Erster Wechsel bei GC. Bajrami kommt für Munsy.
60. Min
Tor
Tor für den FCB. Van Wolfswinkel trifft sicher in die linke Ecke.
59. Min
Gelbe Karte
Penalty für den FCB! Die Basler umdribbeln die Hoppers, bis Zesiger im Strafraum nur die Grätsche auspacken kann.
57. Min
Spielerwechsel
Erster Wechsel beim FCB: Bua geht raus und wird durch Oberlin ersetzt.
54. Min
Riveros holt den nächsten Eckball für den FCB. Die Flanke kommt von links scharf an den ersten Pfosten, Bergström spitzelt den Ball aus dem Strafraum.
51. Min
Riveros umdribbelt auf der linken Angriffsseite gleich zwei Hoppers und schlenzt den Ball knapp am weiten, rechten Pfosten vorbei.
47. Min
Die zwei Spieler passen sich auch gleich vor den Strafraum. Munsy zögert dann im Zentrum zu lange, weiss nicht ob Passen oder Schiessen, und spielt schliesslich einen schwachen Ball direkt in die Hände von Vaclik.
46. Min
Für die zweite Hälfte des Spiels steht Bahoui als Stürmer im Zentrum, während Munsy auf den linken Flügel zieht.
46. Min
An-/Abpfiff
Die Spieler sind wieder auf dem Platz. Wir hoffen auf eine erfolgreichere zweite Halbzeit! Hopp GC!
45. Min
An-/Abpfiff
Damit ist auch die erste Halbzeit um. Der Rekordmeister geht hier in Rückstand in die Pause. Einen Versuch konnten sie verwerten, einmal haben sie von Vilotic Hilfe erhalten. GC muss sich steigern, wenn sie in der zweiten Halbzeit eine Chance erhalten möchten
44. Min
Tor
Tor für Basel. Elyounoussi kommt nach einer Flanke von Bua rechts im Strafraum an den Ball, haut drauf, Lindner muss den Ball abprallen lassen und dann steht dort Van Wolfswinkel, der den Ball Problemlos in die Maschen haut.
40. Min
Ein grosses Kompliment kann man heute Pusic machen. Der Youngster zeigt einen riesigen Einsatz und steht den Baslern immer wieder auf den Beinen rum. Terrier der Marke Amir Abrashi!
34. Min
Den Hoppers kann man eigentlich keinen Vorwurf machen. Niemand fällt ab, das Team spielt solidarisch un konzentriert. Es fehlt nur dieser eine Geniestreich...
29. Min
Eigentor
Tor für den FCB. Xhaka dringt von rechts in den Strafraum, kommt schlecht an Zesiger vorbei, flankt deshalb zur Mitte, wo Vilotic den Ball unglücklich ins eigene Tor ablenkt.
25. Min
Lang holt auf der rechten Seite den nächsten Eckball für sein Team. Wieder spielen sie ihn kurz, Jeffrén erobert den Ball, lanciert den Konter, verliert den Ball aber wieder an den defensiv arbeitenden Bua.
23. Min
Elyounoussi lässt links Doumbia aussteigen und zieht mit viel Tempo zum Tor, flankt gefährlich in die Richtung seines Stürmers, doch Vilotic wehrt mit dem Kopf ab und gönnt damit dem FCB den zweiten Eckball. Der Meister kann mit dem Eckball nichts anfangen, spielt ihn zuerst kurz und verliert das Spielgerät danach durch einen schwachen Pass.
19. Min
GC endlich im Angriff! von links bis rechts läuft der Ball flüssig zwischen den Spielern. Schliesslich wartet Andersen an der rechten Strafraumgrenze zu lange mit der Flanke und verliert den Ball. Nichtstestotrotz, die Mannschaft hat gut harmoniert und sich mit diesen guten Pässen sicher einiges an Selbstsicherheit aufgebaut.
17. Min
GC steht für einmal sehr hoch und zieht ein gutes Pressing auf. Basel kann sich letztlich befreien und sofort den Konter lancieren. Bua zieht über rechts an die Strafraumgrenze, flankt zur Mitte, doch dort steht glücklicherweise Vilotic und bannt die Gefahr.
15. Min
Der FCB dominiert zwar das Spiel und ist mehrheitlich in Ballbesitz, doch GC steht defensiv kompakt und lässt keine Chancen zu.
13. Min
Lang sucht per Flanke van Wolfswinkel im Strafraum, doch Lindner ist zur Stelle und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.
11. Min
GC tastet sich nach mehreren Seitenwechseln in der Verteidigung an den Angriff heran. Jeffrén spielt dann den Steilpass auf Bahoui, doch der Ball ist zu schnell für den Stürmer.
9. Min
Riveros holt den ersten Eckball der Partie. Bua flankt von links gefährlich vors Tor, welches Balanta per Kopf nur knapp verpasst!
7. Min
Bua tritt von rechts einen Freistoss in den Strafraum, wo Doumbia vor Elyounoussi klären kann.
6. Min
Die ersten Minuten sind sehr ausgeglichen. Basel versucht's über die Seiten, GC eher durch die Mitte. Beide Verteidigungen sind aber gut eingestellt und unterbinden die Angriffsbemühungen bisher ohne Probleme.
3. Min
GC steht höher als noch im Spiel gegen Luzern, der Gegner wird bereits ab der Mittellinie stark bedrängt.
1. Min
Bahoui geht gleich mit voller Wucht in seinen ersten Zweikampf und rammt Ex-Hopper Lang um. Weder Foul noch Verwarnung wird gesprochen, der Basler liegt trotzdem mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden.
1. Min
An-/Abpfiff
Los geht's! Hopp GC!
Übrigens sind Detailfragen zur GC-Aufstellung nun auch beantwortet: Doumbia und Jeffrén spielen auf Rechts, Bahoui steht am linken Flügel.
Die Spieler sind auf dem Platz, die Fans zeigen ihr Fahnenmeer und machen Stimmung. Alles ist angerichtet für eine gute Partie!
In 10 Minuten geht's hier los... Wir sind gespannt, wie der Rekordmeister mit den vielen Änderungen umgehen wird.
Herzlich willkommen zum Klassiker, liebe Hoppers!

Ausnahmsweise steht der letztjährige Meister nur auf dem fünften Platz, das ändert jedoch nichts daran, dass der FCB haushoher Favorit ist. Der Stadionspeaker gibt auch mit breitem Grinsen bekannt, dass die Tabellenspitze bereits in diesem Spiel wiedererobert werden könnte. Aus den letzten 10 Spielen resultierten für die Hoppers durch zwei Siege lediglich 6 Punkte. Cheftrainer Berneggers’s Gesamtbilanz sieht dabei nicht viel besser aus: Er kommt durchschnittlich auf 0.66 Punkte pro Spiel gegen Basel.

Nicht mit dabei sind heute Pickel nach seinem gelb-roten Platzverweis, sowie Lavanchy, welcher für seine direkte Rote Karte im letzten Spiel gleich zwei Partien aussetzen muss. Dazu hat sich auch Sigurjónsson verletzt. In der Startaufstellung musste deshalb einiges verändert werden.

GC stellt sich heute wohl, wie auch der FCB, mit 3 Verteidigern auf, welche durch offensive Aussenverteidiger ergänzt werden. Entweder Antonov oder Doumbia werden dabei auf ihre weniger präferierte rechte Seite ausweichen müssen. Zum ersten Mal in der Startaufstellung steht Nabil Bahoui. Der Schwede zeigte zuletzt gute Ansätze, aber es fehlt ihm noch die Spielpraxis.
Mitglied werden!