MenuSuche

Raiffeisen Super League 2016/2017
Sa 18.03.17, 20:00 Uhr | St. Jakob-Park, Basel

1 : 0
(1:0)

Es tickert für Sie: Darius / Radio: Kim, Nico O.

94. Min
Jetzt ist erstmal Länderspielpause, danach gibt es am 2. April das Kapitalspiel auswärts gegen den FC Lausanne! Bis dann eine gute Zeit und hoffentlich bis zum nächsten Mal! Hopp GC!
94. Min
Es waren grundsätzlich fast die gehofften zwei verschiedenen Halbzeiten. Nicht ganz. Auch in Hälfte zwei hatte das Heimteam seine Chancen, das Resultat zu erhöhen. Doch so dominant wie in den ersten 45 Minuten war der FCB nicht mehr. Logisch kann man sagen, die Basler hätten einen Gang zurückgeschaltet. Doch die Hoppers zeigten nach der Pause eine anständige Leistung, die es in den nächsten Spielen braucht!
94. Min
Spielende
Der Standard kommt hoch in den Sechszehner, doch Gefahr gibt es für den FCB keine mehr. Das Spiel ist vorbei, GC verliert denkbar knapp mit 0:1.
93. Min
Nochmals Action im Joggeli! Fransson läuft alleine auf Mall los, Vilotic kommt mit seiner Grätsche noch knapp an den Ball! So kann Mall herausstürmen und die Situation bereinigen! GC sucht noch das 1:1! Freistoss jetzt!
91. Min
Auch mit einem Mann weniger gibt GC nicht auf. Milan Vilotic versucht es aus der zweiten Reihe. Das Spielgerät geht dann deutlich vorbei.
90. Min
Ziemlich unrühmliches Ende nach einer doch nicht allzu schlechten zweiten Halbzeit der Grasshoppers. Mind. vier Minuten gibt es oben drauf.
88. Min
Rote Karte
Es gibt wieder Action in der Partie, nachdem es zuletzt doch ziemlich lau war. Patrick Olsen muss mit der direkten roten Karte unter die Dusche! Im Mittelkreis vor den Augen des Schiris geht der Däne schon etwas hart ans Werk. Ob es wirklich rot war? Kann ich nicht richtig beurteilen.
84. Min
Dabbur ist zwar mit dem Kopf da, doch der Ball ist dann keine Gefahr für Vaclik.
84. Min
Eckball GC, herausgeholt von Munsy.
83. Min
Spielerwechsel
Davide Callà kommt beim FC Basel für Mohamed Elyounoussi. Beide Teams haben somit dreimal gewechselt.
83. Min
Ridge Munsy macht seit seiner Einwechslung über die Seiten sehr viel Dampf! Nur mit einem Foul konnte er gleich gestoppt werden, Freistoss GC!
81. Min
Genau so könnte es funktionieren! Schnelle Angriffe über die Seite, nur fehlt bisher noch das letzte, gewisse Etwas.
79. Min
Spielerwechsel
Wechsel beim Grasshopper Club: Die Basel-Leihgabe Nicolas Hunziker kommt für Sigurjónsson ins Spiel.
77. Min
Dieser wird dann aber geklärt.
76. Min
Und gleich danach probiert es Taulant Xhaka. Sein Gewaltsschuss muss Joël Mall abwehren, es kommt zum Corner. Der wiederum gefährlich wird! Mall lenkt das Leder über den Querbalken!
75. Min
Schuss von Luca Zuffi, aber deutlich drüber!
73. Min
Spielerwechsel
Zweiter Wechsel beim FCB:
Rein: Alexander Fransson
Raus: Matias Delgado
71. Min
Ridge Munsy schiesst hart aus ziemlich spitzem Winkel, Vaclik muss wieder intervenieren! Die Hoppers spüren, dass hier noch was zu holen ist! Weiter GCZ!
70. Min
Und tatsächlich! Caio mit einem Zuckerpass auf Dabbur, welcher Vaclik mit seinem Schuss prüft! Stark von allen dreien! Die Ecke danach fängt der Keeper des FCB sicher ab.
69. Min
Nur 1:0 führen die Basler, das Spiel ist eigentlich noch völlig offen.
67. Min
Spielerwechsel
Und auch der FCB wechselt. Andraz Sporar bekommt viel Applaus von den Rängen, nicht schlechte Partie des Slowenen. Anstelle von ihm spielt nun Ösibomber Marc Janko.
66. Min
Freistoss GC aus dem Halbfeld, doch hinten lassen die Basler nicht viel anbrennen.
64. Min
Spielerwechsel
Zweiter GC-Wechsel:
Rein: Ridge Munsy
Raus: Arijan Qollaku
62. Min
Das Match ist an und für sich sehr animiert! Es gibt praktisch Offensivszenen und schöne Spielkombinationen zu Hauf. Nur macht GC meiner Meinung nach zu wenig davon. Es ist nach wie vor der FC Basel, der das Geschehen bestimmt.
61. Min
Wieder Top-Aktion des FCB! Sporar verpasst dieses Mal ganz knapp, Mall muss nicht mehr eingreifen.
59. Min
Spielerwechsel
Erster Wechsel. Bei den Hoppers kommt Patrick Olsen für seinen Landsmann Lucas Andersen in die Partie! Für den ehemaligen Inter-Junior sind es die ersten Minuten in der Super League!
58. Min
Und wieder ist so ein Corner der Basler einfach brandgefährlich! Der Kopfball des Gastgebers kann Dabbur aber gerade noch auf der Linie klären! Mall wäre geschlagen gewesen, wow!
57. Min
Gelbe Karte
Lavanchy mit der zweiten gelben Karte des Spiels.
56. Min
Es scheint, als hätte der Leader nach der GC-Chance gemerkt, dass dieses Spiel noch nicht vorbei ist. Sogleich machen sie wieder Tempo.
55. Min
Eckball Basel, herausgeholt von Elyounoussi. Der erste Ball wird noch geblockt, doch beim zweiten kommt Andraz Sporar an die Kugel! Mall reagiert glänzend!
53. Min
Was für eine Möglichkeit für GC!! Doppelpass der zwei Kumpels Dabbur und Caio, so wie wir das etwa aus der letzten Saison kennen. Pfannenfertig aufgelegt verpasst Munas Dabbur aber, sein Schuss geht Zentimeter am Pfosten vorbei! Das müsste das 1:1 sein, schade!
48. Min
Erster Abschluss in der zweiten Hälfte. Abgegeben vom FCB-Captain Matias Delgado. Der Schuss des Argentiniers aus der zweiten Reihe aber übers Tor.
46. Min
An-/Abpfiff
Wiederanpfiff!
45. Min
Die Teams sind zurück auf dem Feld, gleich kann es also wieder losgehen! Hoffentlich mit einer Aufholjagd der Grasshoppers!
45. Min
Aber das wichtigste aus Hoppers-Sicht: Die Anzeigetafel zeigt nur 0:1! Mal schauen ob Carlos Bernegger beim Pausentee die richtigen Worte findet, wir hoffen es! Denken Sie zusätzlich an die Wahl zum "Man of the Match". Hopp GC!
45. Min
Nun, die Angelegenheit bisher war sehr einseitig. Der Gastgeber aus Basel müsste deutlich höher führen als nur mit 1:0. Unsere Hoppers hatten in den ersten 45 Minuten nicht viel zu melden - genauer gesagt zwei Lavanchy-Chancen. Bei Basel hätten Steffen, Sporar, Elyounoussi, Akanji und Zuffi treffen können. Besonders die Absatz-Möglichkeit von Elyounoussi und die Pirouetten-Chance von Zuffi waren sehenswert.
45. Min
An-/Abpfiff
Pause in Basel! Der FCB führt (nur) mit 1:0 gegen die Hoppers!
45. Min
Mind. eine Minute gibt es an Nachspielzeit.
42. Min
Grosse Fussballkunst, die der FCB ab und zu zeigt. Zuffi kriegt den Ball von der rechten Seite reingespielt, nimmt das Runde mit einer Art Pirouette gleich fliessend mit und schliesst sofort ab. Es wäre in der Auswahl zum Tor des Jahres gewesen, Mall hat den Ball aber sicher.
39. Min
Noch steht es 0:1. Sporar kommt über die linke Seite angerannt und zwingt Mall per Flachschuss zu einer Parade! Der Eckball wiederum sehr gefährlich, GC kann aber klären!
37. Min
Caio wird schön in den Strafraum geschickt, kann jedoch knapp nicht mehr abschliessen. Solche kleinen Aktionen muss man halt einfach nutzen. Nach wie vor steht es ja nur 0:1 aus GC-Sicht.
31. Min
Und Mall hat dann auch noch Glück! Der Abschlag misslingt dem Goalie und Delgado versucht ihn gleich mit einem Heber zu überlisten, was glücklicherweise nicht eintritt.
31. Min
Und gleich folgt die Antwort auf der Gegenseite. Schöne Hereingabe von der rechten Seite in den GC-Strafraum, wo Elyounoussi das Ding mit der Hacke nimmt - Mall ist gerade noch da!
30. Min
Siehe da! Endlich wieder etwas zu tun für Tomas Vaclik. Numa Lavanchy, der eigentliche Rechtsverteidiger, ist es wieder. Mit seinem schwächeren linken Fuss prüft er den Tschechen mit einem Flachschuss.
27. Min
Gelbe Karte
Für einmal ein Fehler der FCB-Abwehr und Dabbur kann beinahe profitieren, aber eben nur beinahe. Der Israeli verdribbelt sich und fällt anschliessend im Zweikampf. Er will einen Elfmeter und lässt dann seinen ganzen Frust beim Schiri aus. Dafür sieht er die gelbe Karte. Ich hab es nicht genau gesehen, ob es wirklich ein Foul war.
25. Min
Die Offensivmaschinerie der Grasshoppers läuft überhaupt nicht nach Wunsch. Die Lavanchy-Chance aus Minute 8 war die letzte! Nicht mal über die eigene Platzhälfte kommen die Zürcher hinaus. Und gleich wieder eine Top-Gelegenheit für Basel, Sporar! Der Slowene verzieht aber mit seinem Schuss!
22. Min
Renato Steffen rennt über den halben Platz, lässt alle Gegenspieler hinter sich und prüft anschliessend Mall mit einem anständigen Schuss! Auch die nachfolgende Ecke ist wieder gefährlich: Akanji verpasst knapp per Kopf!
18. Min
Was für eine Chance für Elyounoussi! Der Norweger vergibt mit seiner Direktabnahme nach einer guten Flanke von Lang. Das hätte das 2:0 sein können, ja fast müssen.
16. Min
Der Gastgeber zieht ein ordentliches Pressing auf. Die Hoppers haben besonders in der Defensive Mühe sich stilsicher zu befreien.
15. Min
Nemanja Antonov war da auch noch in den Zweikampf mit Mall und Sporar verwickelt, hat sich dabei leicht am Kopf verletzt. In dem Moment kehrt er aufs Feld zurück, mit einem Turban.
13. Min
Die Ecke geht schliesslich gefährlich an Freund und Feind vorbei.
12. Min
Ein weiter Ball von Manuel Akanji aus der eigenen Platzhälfte bringt Joël Mall in Schwierigkeiten. Der GC-Keeper lenkt die hohe Flanke, leicht noch von Sporar's Kopf abgelenkt, knapp ins Aus.
10. Min
Michi Lang geniesst im GC-Strafraum viel Freiheiten und zieht einfach mal ab! Mall ist auf dem Posten und wehrt ab!
8. Min
Gute Möglichkeit für GC! Caio auf Andersen und der Däne lanciert mit einem gut getimten Steilpass Numa Lavanchy. Der Rechtsverteidiger scheitert knapp an Vaclik!
6. Min
Tor
Die erste gefährliche Aktion der Basler führt gleich zum Treffer. Ein schneller Angriff über Zuffi, der nach dem Pass zu Steffen den Ball gleich wieder bekommt und sauber in die weite Ecke abschliesst. Mall ist ohne Chance. Kaltstart für die Hoppers und Bernegger!
4. Min
Nach dem Freistoss folgt sogleich ein Eckball, getreten von Sigurjónsson. Der Ball kommt schön, doch Bergström bringt seinen Kopf nicht richtig hinter die Kugel. Da wäre mehr möglich gewesen.
4. Min
Freistoss für GC nach gut 3 Minuten nach einem Foul an Lucas Andersen. Die FCB-Abwehr ist aber auf der Hut und klärt.
1. Min
Die Kulisse im St-Jakob-Park wie gewohnt einmalig, fast ein bisschen wie in der Champions League. Auch eine gute Anzahl an GC-Fans ist mitgereist!
1. Min
An-/Abpfiff
Klossner pfeift die Partie an!
Wie Carlos Bernegger seine Grasshoppers aber wirklich spielen lässt wird man sehen. Meine Vermutung: Es bleibt beim 4-2-3-1 von Pierluigi Tami. Beim heutigen Gegner aus Basel ist es auf jeden Fall das klassische 4-2-3-1. Im Sturm darf sich statt Doumbia oder Janko mal der junge Slowene Andraz Sporar versuchen. Gleich geht's los im St. Jakob-Park!
Wirklich grosse Überraschungen oder taktische Veränderungen gibt es im Team der Hoppers allerdings nicht. Einzig ein Name sticht wahrlich hervor: Arijan Qollaku. Der 20-jährige Albaner gibt sein Debüt in der höchsten Spielklasse gleich von Anfang an. Ansonsten findet sich auch Alban Pnishi, der das defensive Mittelfeld mit Sigurjónsson bilden wird, in der Startelf wieder.
Gleich gegen den unangefochtenen Leader und im grössten Fussballstadion der Schweiz gibt der neue GC-Trainer Carlos Bernegger seinen Einstand. Der Schweiz-Argentinier ist bekannterweise nicht zum ersten Mal an der Seitenlinie der Hoppers - 16 Spiele leitete er bereits in der Vergangenheit als Interimstrainer. Heute also sein Comeback in der Super League!
Ein herzliches Hallo liebe GC-Fans! Ein Klassiker des Schweizer Fussballs steht heute um 20 Uhr auf dem Programm! Der Ligakrösus FC Basel gegen den Schweizer Rekordmeister Grasshopper Club Zürich!
Mitglied werden!