MenuSuche
12.06.2017

AUS IM PLAY-OFF-HALBFINAL GEGEN YB

Die Grasshoppers verlieren gegen die Berner Young Boys nach Elfmeterschiessen mit 6:7 und scheiden somit aus dem Rennen um den Schweizer Meistertitel im Halbfinale aus.

Siebte Spielminute‘, verunglückter Abwehrversuch, der Ball lag „pfannenfertig“ bereit, 1:0 für YB. Bis zur 22. Minute hatte YB – ohne gross gefährlich zu werden – etwas mehr vom Spiel. Folgend kam GC immer besser ins Spiel und erarbeitete sich Torchancen. Zweite Halbzeit, GC startet mit guter Spielführung und klarer Dominanz, dies ohne Risiko eines weiteren Gegentores einzugehen. 67. Minute, um noch mehr Druck und Tormöglichkeiten zu generieren, stellte Trainer Vogel das Spielsystem um. Dies wurde in der 78. Minute durch ein herrliches Kopfballtor von Dickenmann belohnt. Klare Feldüberlegenheit für GC bis zur 90. Minute, leider ohne ein weiteres Tor zu erzielen. In der 12. Minute der Verlängerung, der Schiri entscheidet auf Penalty gegen GC - 2:1 für YB. In der 121. Minute – Ecke für GC und letzte Aktion des Spiels – gelang es unserem Team, den wohl verdienten Ausgleich zu erzielen. Das folgende Penaltyschiessen ging leider mit 5:4 verloren. GC scheidet somit trotz gutem Fussball und spielerischer Überlegenheit aus dem Meisterrennen aus.

Mitglied werden!