MenuSuche
28.08.2017

GC U16 SIEGT GEGEN ST.GALLEN/WIL

Die Grasshoppers gewinnen gegen das Team St.Gallen/Wil dank Toren von Sahitaj und Vogt mit 2:1!

Bei heissen Temperaturen starteten beide Mannschaften verhalten in die Partie. Keines der Teams wollte einen Fehler machen. In der Folge übernahm GC immer mehr das Spieldiktat und versuchten sich vor das Tor der St.Galler zu kombinieren. Durch eine dieser Kombinationen konnte Sahitaj in der 24. Spielminute tatsächlich das 1:0 erzielen. Da die St. Galler bereits einen Platzverweis hatten, versuchte GC das Spiel zu dominieren, kassierte jedoch kurz vor der Pause das 1:1. GC wollte in der zweiten Halbzeit alles klar machen, jedoch fehlte dazu die zündende Idee und die Bewegung ohne Ball. In der letzten Minute der Nachspielzeit, erzielten die Hoppers doch noch das verdiente 1:2. Matkovic lancierte Vogt mit einem langen Ball in die Spitze, dieser lupfte den Ball abgebrüht über den herausstürmenden Torhüter zum 1:2-Endstand. Am kommenden Samstag geht es im Meisterschaftsbetrieb weiter gegen das Team Winterthur/Schaffhausen.

Mitglied werden!