MenuSuche
28.08.2017

TORREICHES UNENTSCHIEDEN IN ST.GALLEN

GC U15 spielte auswärts auf dem St.Galler Gründenmoos 4:4 unentschieden.

Wie schon am letzten Spieltag kamen die Hoppers erst nach den ersten zehn Minuten richtig ins Spiel und zur ersten richtigen Torchance. Die Mannschaft versuchte Druckvoll zu agieren und setzte den Gegner früh unter Druck. Nach 23 Spielminuten gingen die Zürcher verdient 1:0 mit einem Freistoss in Führung und verpassten es einen zweiten Treffer zu erzielen. Danach folgten einige Unsicherheiten in der Defensive, die dazu führten, dass der Gegner das Spiel zum 2:1 drehte. Mit einem herrlich getretenen Freistoss aus rund 20 Metern glichen die Grasshoppers das Spiel zum 2:2 aus. Der Gegner nutzte erneut einen Fehler in der Defensive um in Führung zu gehen. Doch die Mannschaft zeigte Charakter und erzielte noch vor der Pause zwei Tore. Für die zweite Halbzeit nahmen sich das Team vor, die Defensive zu verbessern und in der Offensive konsequent zu agieren. Trotzdem fiel der Ausgleich in der 54. Minute. In einer hektischen Schlussphase verpassten es die Hoppers schliesslich, trotz guten Chancen (Lattentreffer) das Spiel für sich zu entscheiden. Es blieb somit beim 4:4-Unentschieden.

Mitglied werden!